Coming soon: Login KLup

Bücherei in Haltern-Sythen ist bei "Web-Opac" vertreten

Urlaubs-Schmöker online ausleihen - so geht's im Bistum Münster

Die rund 400 Katholischen Öffentlichen Büchereien im Bistum Münster bieten gerade in der Ferienzeit viel Lesestoff und jede Menge Angebote zum Spielen. Eine Bestellung ist auch online möglich, etwa in Haltern-Sythen.

Ferienzeit ist Lesezeit. Die Katholischen Öffentlichen Büchereien im Bistum Münster bieten allen interessierten Leserinnen und Lesern aktuelle und vielseitige Belletristik, Kriminalromane und Sachbücher. Für Kinder liegen CDs, Spiele und Bilderbücher bereit. Junge Leser finden ausgesuchte und aktuelle Titel. „Wir präsentieren regelmäßig Neuerscheinungen für unsere Leser“, sagt Ulla Eickelkamp vom ehrenamtlichen Büchereiteam in Haltern-Sythen. 

Die Bücherei ist im Obergeschoss der vor einigen Jahren umgebauten Kirche St. Joseph untergebracht. Da die Regale nur wenig Platz für Besucher lassen und wegen der Corana-Pandemie Hygiene-Vorschriften zu beachten sind, werden die bestellten Medien an die Kirchentür zur Abholung gelegt. Wer die Medien zurückbringt, legt sie ebenfalls an der Kirchentür ab.

Bestellungen über das Internet

Bestellt werden können die Medien über das Internetportal Web-Opac des Bistums Münster. Dort finden sich die Medienkataloge der Katholischen Öffentlichen Büchereien in Pfarreien sowie der Bibliotheken in Krankenhäusern, Altenheimen und weiteren Einrichtungen des Bistums. Über das Portal kann auch die Ausleihe verlängert werden.

„Es ist ein praktisches System. Bücherei-Arbeit wird so vereinfacht“, sagt Stephanie Schlüter vom Bücherei-Team. Mit einem Android-Smartphone kann man auch die kostenlose Web-Opac-App benutzen. 

Persönliche Medientipps

Gern geben die Mitarbeiterinnen in der Sythener Bücherei aber auch persönlich Tipps für die Urlaubslektüre. Bea Heßling empfiehlt den Roman von Delia Owens „Der Gesang der Flusskrebse“. „Ein schöner Lesestoff für die Sommerzeit“, sagt sie. In der Sythener Bücherei können auch ältere Buchexemplare gegen ein kleines Entgelt erworben werden. So wird wieder Platz für neue Medien geschaffen. 

Hier geht es zur Online-Ausleihe des Bistums Münster. Dort sind alle vertretenen Büchereien verlinkt.
 

Drucken