Weihbischof Theising feierte mit 1.200 Teilnehmerinnen Gottesdienst

Video: Frauen aus dem Oldenburger Land pilgern nach Bethen

Die Frauengemeinschaft St. Margaretha aus Emstek ist auf der Frauenwallfahrt des Offizialatbezirks Oldenburg nach Bethen dabei.
Die Frauengemeinschaft St. Margaretha aus Emstek ist auf der Frauenwallfahrt des Offizialatbezirks Oldenburg nach Bethen dabei.Video: Marie-Theres Himstedt
Frauen

Die Banner gehisst, dann kann es losgehen: Einmal im Jahr zieht es mehr als 1.000 Frauen aus dem Oldenburger Land zur Landesfrauenwallfahrt nach Bethen bei Cloppenburg. „Kirche-und-Leben.de“ fragt im Video: Warum lassen sich so viele Frauen für diese Tradition begeistern?

Jedes Jahr gestaltet eine Frauengruppe den Gottesdienst, eine andere sorgt für die anschließende Bewirtung. Die Teilnehmerinnen kommen aus dem ganzen niedersächischen Teil des Bistums Münster. Mit dabei sind die katholische Frauengemeinschaft (KFD), Müttervereine, Marianische Kongregationen, die Schönstatt-Bewegung und Gruppen ohne verbandliche Zugehörigkeit. Diese Mischung macht die ganz besondere Atmosphäre der jährlichen Frauenwallfahrt aus.

Weihbischof Wilfried Theising, seit Oktober 2016 Offizial in Vechta, war diesmal erstmalig mit dabei.