___STEADY_PAYWALL___

Termine 2017

Wallfahrten in Herzfeld: Heilige Ida

Schon seit 786 kennt man Herzfeld. Als einer der ältesten Wallfahrtsorte Westfalens wird seine Geschichte wesentlich durch die heilige Ida geprägt, die hier um 800 eine der ersten Steinkirchen östlich des Rheins errichtete.

Anzeige

Schon seit 786 kennt man Herzfeld. Als einer der ältesten Wallfahrtsorte Westfalens wird seine Geschichte wesentlich durch die heilige Ida geprägt, die hier um 800 eine der ersten Steinkirchen östlich des Rheins errichtete.

Regelmäßige Gottesdienste in der Wallfahrtszeit 2017

Samstag: 17 Uhr
Sonntag: 10.30 Uhr

Besondere Wallfahrtstermine

13. Mai, 17 Uhr: Hochamt anlässlich des 114. Kirchweihfestes

14. Mai, 10.30 Uhr: Eröffnung der Wallfahrt (Pontifikalamt mit Weihbischof Stefan Zekorn)

27. Juni, 15 Uhr: Seniorenwallfahrt des Bistums Münster (heilige Messe mit Einzelsegen)

4. September, 18.30 Uhr: Abendmesse (Patronatsfest)

9. September: Eröffnung der Ida-Woche (17 Uhr Hochamt mit Übertragung des Schreins aus der Krypta in die Oberkirche; Zelebrant und Prediger: Dompfarrer und Domkapitular Veit Scapan, St. Petri Bautzen)

10. September: Heimattag (8.30 Uhr Frühstück der Gäste des Heimattages / 10.30 Uhr Hochamt mit Dompfarrer und Domkapitular Veit Scapan, St. Petri Bautzen / anschl. Frühschoppen auf dem Kirchplatz / 13 Uhr Führung in der Basilika / 17 Uhr Ökumenische kirchenmusikalische Andacht zum Christus-Jahr)

11. September: Tag für Herzfelder pflege- und hilfsbedürftige Personen mit Angehörigen (15 Uhr heilige Messe mit Pfarrer Jochen Kosmann / anschl. Begegnung im Haus Idenrast / 20.30 Uhr Abendlob mit Orgelmusik und Ida-Segen)

12. September: Kindertag (15 Uhr Wortgottesdienst für die Kinder des St. Ida- und Bertgerus-Kindergartens und für alle Grundschulkinder / anschl. Kinderfest am Haus Idenrast / 20.30 Uhr Abendlob mit Orgelmusik und Ida-Segen)

13. September: Seniorentag (14.30 Uhr Seniorennachmittag im Bürgerhaus, Referent Heinz-Willi Kehren zum Thema: „Dem Fröhlichen gehört die Welt, die Sonne und das Himmelszelt – Gottes frohe Botschaft leben“ / 16.30 Uhr Beichtgelegenheit / 17 Uhr Hochamt mit Ida-Segen mit Pfarrer Jochen Kosmann)

14. September: Frauentag (15.30 Uhr Frauennachmittag im Bürgerhaus, Referent Prämonstratenser-Pater Dominik Kitta zum Thema: „Die Zerbrechlichkeit unterscheiden, begleiten und eingliedern“ / 17.30 Uhr Beichtgelegenheit / 18 Uhr Hochamt mit Ida-Segen mit Pater Dominik Kitta)

15. September: Kolpingtag (8.30 Uhr heilige Messe für alle Verstorbenen und Gefallenen unserer Pfarrgemeinde / 18 Uhr Treffen der Kolpingsfamilien am Kreuz auf dem südlichen Kirchplatz / anschließend Kreuzweg durch die Lippeauen / 19 Uhr Hochamt mit Ida-Segen mit Pfarrer Jochen Kosmann / anschließend Vortrag mit dem Referenten Karl Schiewerling zum Thema: „Gottes Wort leben“)

16. September: Dekanatsmessdienertag (10.30 Uhr heilige Messe mit Dechant Karl Kemper / anschl. Tagesprogramm / 17 Uhr heilige Messe)

17. September: Abschluss der Ida-Woche (10 Uhr Pontifikalamt mit Weihbischof Wilfried Theising / anschließend Kleine Identracht / anschließend Begegnung im und um Haus Idenrast)

15. Oktober: Feier der Basilika-Erhebung (10.30 Uhr Festhochamt mit Pfarrer Gerd Best)

26. November: Winter-Ida (10.30 Uhr Pontifikalamt mit Bischof Karl-Heinz Wiesemann, Speyer)

Weitere Hinweise

Die Gemeinde stellt Ihnen gern einen Wallfahrtsführer an die Seite, der Sie begleitet.
1. März bis 15. April: – Ausstellung des Kreuzweges von P. und A. Strumann in der Basilika
10. bis 12. März: Paulus, einer von uns – Musical-Aufführungen in der St. Albertus-Magnus-Kirche, Hovestadt (Lippetaler Passionsspiele e.V.)
8. Mai, 19.30 Uhr: Basilikaführung: „Wir erschließen uns unsere Konfessionen anhand unserer Kirchen“

Kontakt:
Pfarrbüro St. Ida
Lippstädter Straße 4, 59510 Lippetal-Herzfeld
Telefon: 0 29 23/5 08 
E-Mail: stida-herzfeld@bistum-muenster.de
www.sankt-ida.de

Drucken
Anzeige
Anzeige
  • Streffing Krimis
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur