Kirche+Leben Lexikon

Was ist das Katholische Büro?

Kirche+Leben Lexikon

Das Kommissariat der deutschen Bischöfe in Bonn sowie die 13 Länderkommissariate – jeweils Katholisches Büro genannt – haben die Aufgabe, auf den Gebieten der Politik und Gesellschaft sowie der Gesetzgebung eine einheitliche Auffassung der Katholischen Kirche nach außen darzustellen und zu vertreten.

Die Errichtung von Katholischen Büros als Verbindung- und Informationsstellen liegt nicht nur im Interesse der Kirche; an einer kontinuierlichen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit sind auch die Bundesländer interessiert.

Denn unter die Kulturhoheit der Länder fällt das gesamte Unterrichts- und Bildungswesen vom Kindergarten bis zur Universität. Dies gilt vor allem auch für den Religionsunterricht und die Katholisch-Theologischen Fakultäten an staatlichen Universitäten. Beide Bereiche werden im Staatskirchenrecht (Konkordat) als „gemeinsame Aufgabe“ von Staat und Kirche bezeichnet.