Mauritzer Franziskanerin erinnert sich an überraschenden Heiligabend

Weihnachten 1933 war für Schwester Manuela besonders

Erinnerungen an Weihnachten 1933. | Foto: Michael Bönte
Schwester Manuela erinnert sich an Weihnachten 1933.Video: Michael Bönte
Schwester Manuela mit Krippe.

Schwester Manuela von den Mauritzer Franziskanerinnen in Münster wuchs mit 14 Geschwistern auf einem westfälischen Bauernhof auf. Sie erinnert sich an viele wunderschöne Weihnachtsfeste in großer Runde. Der Heiligabend im Jahr 1933 aber war besonders.

Nicht das gemeinsame Singen oder die Geschenke sind ihr aus jenem Jahr in Erinnerung geblieben. Es war ein Ereignis, das alles in den Schatten stellte. Ein „echtes Christkind“ kam.