Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Pfarreirat in Sonsbeck am Niederrhein könnte sogar wachsen

Große Kandidatenzahl und Werbe-Video: Pfarrei macht „Lust zum Wählen“

  • Mit einem Werbefilm macht die Pfarrei St. Maria Magdalena im niederrheinischen Sonsbeck auf die Pfarreirats- und Kirchenvorstandswahl am 6./7. November 2021 aufmerksam.
  • Alle Kandidatinnen und Kandidaten werben mit kurzen Statements.
  • Pfarreirat soll entgegen dem allgemeinen Trend von acht auf zwölf Mitglieder erweitert werden.
Anzeige

Entgegen dem Trend wächst der Pfarreirat in der Pfarrei St. Maria Magdalena in Sonsbeck wohl. Jedenfalls lief die Suche nach Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl am 6. und 7. November dort äußerst erfolgreich. „Obwohl in vielen Gemeinden die Bereitschaft, in einem kirchlichen Gremium mitzuarbeiten, immer schwieriger wird, hat unsere Gemeinde zwölf Frauen und Männer gewinnen können, die gern Verantwortung im Pfarreirat übernehmen wollen“, berichtet die Pfarreiratsvorsitzende Marita Gesthüsen.

Aus diesem Grund hätte die Pfarrei die Chance, dass der Pfarreirat sogar von derzeit acht auf zwölf Mitglieder wachsen könne. „Das ist doch mal eine gute Nachricht bei all den rückläufigen Zahlen, die unsere Kirche betreffen“, sagt Gesthüsen.

 

Wahlwerbung per Video

 

Der Videofilm ist zu sehen unter www.youtube.com/watch?v=Gepc_y4ZRG4

Die üppige Kandidatenzahl ist das eine - die Art der Wahlwerbung könnte darüber hinaus zu einer erfolgreiche Wahl beitragen. Lust zum Wählen soll nämlich ein eigens produziertes Werbevideo machen. Der Film ist auf der Youtube-Seite der Pfarrei zu sehen und stellt alle Kandidatinnen und Kandidaten mit kurzen Statements vor.  

„Unser Anliegen ist es, die Gemeindemitglieder und damit die Wählerinnen und Wähler ernst zu nehmen und ihnen die Möglichkeit der Mitbestimmung und Mitgestaltung in unserer Gemeinde näherzubringen“, sagt Marita Gesthüsen. Zusätzlich zum Film informiert eine Sonderausgabe des Pfarrbriefs über die Wahl, die in der Pfarrei als Briefwahl durchgeführt wird.

Drucken
Anzeige