Thema „Tiere der Bibel“ und „Bewahrung der Schöpfung“

ZDF sendet Gottesdienst aus dem Zoo

Einen Fernsehgottesdienst zum Thema „Tiere der Bibel“ sendet das ZDF am 25. August aus dem Karlsruher Zoo. Damit soll anlässlich des „Weltgebetstags zur Bewahrung der Schöpfung“ am 1. September auf den besonderen Stellenwert des Artenschutzes hingewiesen werden, teilten die Erzdiözese Freiburg und das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken mit.

„Mit Blick auf die Tiere, die in der Bibel eine wichtige Rolle einnehmen, möchten wir für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Schöpfung sensibilisieren“, sagte der Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, Monsignore Georg Austen. Das Bonifatiuswerk setze sich mit seinen Aktionstagen „Tiere der Bibel“ bereits seit vielen Jahren gemeinsam mit Zoos in ganz Deutschland für einen nachhaltigen Artenschutz ein, hieß es weiter.

Am 25. August um 9.30 Uhr

Zu sehen ist der ZDF-Fernsehgottesdienst live am Sonntag, 25. August ab 9.30 Uhr.