Ein Rundgang durch die Geburtsstadt Jesu

Zu Bethlehem geboren – im Jahr 2018

Zu Bethlehem geboren
Eine Mauer zu israelischen Gebieten trennt heute Bethlehem.Fotos: Michael Bönte
Mauer in Bethlehem

2.000 Jahre nach Jesu Geburt sieht es anders aus seiner Geburtsstadt als damals. Die Kriege zwischen den Palästinensern und Israelis haben tiefe Spuren hinterlassen. Eine Mauer teilt die Stadt. Ehemalige Flüchtlingslager sind zu sozialen Brennpunkten geworden. Es gibt aber auch hoffnungsvolle Zeichen, wie etwa das Caritas-Babyhospital.

Unser Reporter Michael Bönte hat einen Foto-Rundgang durch die Geburtsstadt Jesu zusammengestellt.