Coming soon: Login KLup

Impulse

„Nur dort, wo ich beziehungsmäßig sicher bin, kann ich auch eingestehen, was ich falsch gemacht habe“, sagte die Psychotherapeutin und Religionspädagogin Helga Kohler-Spiegel.
Impuls

Helga Kohler-Spiegel ist Psychotherapeutin und Religionspädagogin. Im Interview beschreibt sie, wie Kinder Schuld lernen und wie es dazu kommt, dass wir uns schuldig fühlen. Und was es braucht, um zu…

Mehr...
Brot
Impuls

Im Hirtenwort zur Fastenzeit 2017 entfaltet Bischof Felix Genn Gedanken über das tägliche Brot, das „Brot des Wortes“, über den Frieden als Frucht des Wortes Gottes – und er lädt zum Internationalen…

Mehr...
Goldbarren.
Impuls

Wie viel Gottvertrauen braucht man, um in der Wüste den Versuchungen des Teufels zu widerstehen? Diese Frage stellt sich Theologie-Studentin Julia Hielscher. Wünschen wir uns nicht alle insgeheim den…

Mehr...
Zeigefinger
Impuls

Der Zeigefinger ist Hinweiser, Bestimmer und fieser In-die-Seite-Piekser. Auch als „moralischer Zeigefinger“ ist er berüchtigt. Menschen urteilen und richten über andere. Aber ist das nicht eigentlich…

Mehr...
Aschenbecher.
Impuls

Raucher kennen das. Du ziehst dran, es knistert und glüht, mit jedem Zug wird die Fluppe kürzer und am Ende bleibt nichts als Asche. Und was hat das mit Aschermittwoch zu tun?

Mehr...
„Schaut euch die Lilien auf dem Feld an“: Zu Gelassenheit ruft das Evangelium dieses Sonntags auf.
Impuls

Im Evangelium dieses Karnevals-Sonntags begegnet ein humorvoller Jesus, meint Benediktinerpater Elmar Salmann. In der Bergpredigt entdeckt er die Einladung zu einer Freiheit von Angst, Sorge,…

Mehr...
„Da lachen ja die Hühner“, behauptet eine Redensart. Offenkundig gilt diese Fähigkeit definitiv für Straußen- und andere Spaßvögel.
Impuls

Umfragen beweisen: Schöne Zähne machen attraktiv. Wie gut, dass in diesen Jecken Tagen die halbe Republik die Beißerchen zeigt – in absolut friedlicher Absicht. Selbst die Bibel weiß, wie erotisch…

Mehr...
„Meine Mutter meinte, ich solle mich wehren, und, so ich angegriffen würde, den anderen gegen das Schienbein treten“, erinnert sich P. Elmar Salmann. „Aber das tue doch weh, meinte ich. Ja, das solle es auch, versetzte sie. Gehört, gesagt, getan.?
Impuls

Ganz schön hoher Anspruch, den die Bergpredigt da formuliert: Still halten, sich nicht wehren, auch noch die andere Wange hinhalten. Ist das realistisch? Oder nicht doch nur ein an sich ja ganz nettes…

Mehr...
Anzurufen bei Steinleiden: der heilige Liborius. Hier eine Darstellung im St.-Paulus-Dom in Münster, gleich gegenüber der Astronomischen Uhr. In seiner Linken: ein Buch mit Steinen darauf.
Impuls

Soll noch einer sagen, die Kirche wäre körperfeindlich! Schließlich interessiert sich sogar Gott selber intensiv für Herz und Nieren. Aber warum ausgerechnet Nieren?

Mehr...
Öffentliche „Kuss-Zone“ vor einem Café in Hannover.
Impuls

Am 14. Februar ist Valentins-Tag. Keineswegs nur ein Tag der Blumenindustrie. Sondern als erstes Tag der Liebenden. Und eines Heiligen, der vor 1400 Jahren eine bis heute aktuelle Botschaft hatte.

Mehr...
An den Iguacu-Wasserfällen in Brasilien.
Impuls

Das Christentum ist mehr als alle Moral und Ideologie, als sittlich einwandfreies Benehmen und gut situierte Bürgerlichkeit, sagt die Bergpredigt. Das heißt aber auch: Es braucht eine ganz eigene…

Mehr...
„Ihr seid das Salz der Welt“, sagt das Evangelium dieses Sonntags.
Impuls

Wie kommt es, dass wir mit dem einen gut können, mit dem anderen aber nicht? Irgendetwas ist da, dass über die „Chemie“ zwischen Menschen entscheidet. Das ist im Glauben ganz ähnlich. Und wenn man…

Mehr...