Nicht nur Tage des Totengedenkens machen uns bewusst: Die Zeit vergeht, ein Leben vergeht. Gott aber bleibt und ist treu. Ein Impuls von Bischof Reinhard Lettmann.

Mehr...

Nach dem Abitur geht es am 30. August für Judith Ebbinghaus aus Lippetal-Herzfeld für ein Jahr als Missionarin auf Zeit nach Tansania. In einer berufsfördernden Schule wird die junge Frau mit Schwestern und Schülerinnen zusammenleben.

Mehr...

Das Erzbistum Washington hat eine Internetseite geschlossen, die Kardinal Donald Wuerl gegen Vertuschungsvorwürfe im Missbrauchsskandal in Schutz nehmen sollte. Im Bericht zu Missbrauch in Pennsylvania wird Wuerl mehr als 200 Mal genannt.

Mehr...

Beim Fußball-Pokalspiel gegen Bayern München am Samstag setzt Viertligist SV Drochtersen/Assel auf Gottes Hilfe. „Wir glauben an Wunder. Wir vertrauen auf Gott“, heißt es auf einem Banner an der Kirche.

Mehr...

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) will die Krankenpflege-Ausbildung stärker fördern und geht davon aus, dass die Kranken- und Kinderkrankenpflegeschulen ihre Kapazitäten bei der Ausbildung erhöhen.

Mehr...

Madonna ist eine Meisterin der Selbstinszenierung und der kalkulierten Skandale. Die Grande Dame des Pop macht und nimmt sich auch mit 60 Jahren noch immer, was sie will. Damit eckt sie oft an – auch bei der Kirche.

Mehr...

Fast 3.000 Namen von Verkehrsopfern stehen auf den Gedenktafeln der Kraftfahrerkapelle bei Raestrup. Die Christophorus-Kapelle an der Bundesstraße 64 zwischen Telgte und Warendorf ist zum Ziel vieler Angehöriger geworden.

Mehr...

Aktuelle Ausgabe K+L

SCHWERPUNKT

Seelsorger und ihre Hobbys
Ein Mönch auf der Lok, ein Pfarrer und sein Huhn, eine Schwester beim Joggen: Eine Ordensfrau und fünf Priester erzählen, was sie in ihrer Freizeit machen.

 

INTERVIEW

NRW-Gesundheitsminister Laumann zum Pflegenotstand
Im Kirche+Leben-Interview erklärt der aus dem Bistum Münster stammende Minister, warum er keine Lücken in der Notfall-Versorgung befürchtet, wie er den Fachkräftemangel beseitigen will und wofür er die Caritas lobt.

 

PORTRÄT

Mit 18 Missionarin im Osten Afrikas
In diesen Tagen geht es für Judith Ebbinghaus aus Lippetal-Herzfeld für ein Jahr nach Tansania. Dort arbeitet sie in einer Schule. Wir haben die junge Frau getroffen.

Abo E-Paper Newsletter