Stille Nacht – auch auf der Hallig.
Stille Nacht – auch auf der Hallig. Foto: jka
Die große Weihnachtsausgabe von Kirche+Leben
Von stiller Nacht und bewegenden Fest-Erinnerungen

Drei Schwerpunkte prägen die große, auf 56 Seiten erweiterte Weihnachtsausgabe der Wochenzeitung im Bistum Münster: Was hat es mit der "Stillen Nacht" auf sich? Ein geistlicher Leitartikel und acht Reportagen spitzen die Ohren. Welche Weihnachts-Erinnerung ist für Sie unvergesslich? Leserinnen und Leser teilen ihre bewegenden Erlebnisse. Weihnachten auf Weltreise: Internationales "Krippkes-Kieken" beim "Heiland aller Welt" im FamilienJournal. All das exklusiv in Kirche+Leben, die das nächste Mal in zwei Wochen – also zum 4. Januar – erscheint.

Das erwartet Sie im Einzelnen:

STILLE NACHT: Eine Betrachtung von Thomas Sternberg, dem Leiter der Bistumsakademie Franz-Hitze-Haus in Münster, leitet unser Thema ein, ausgehend von einem Bild des zeitgenössischen Künstlers Gerhard Richter. Außerdem finden Sie folgende Reportagen:

  • Wo die Stille englisch spricht – ein Schweigekloster in den USA
  • Eine Mutter erzählt vom Erlebnis des Stillens
  • Israel: Warum die Kirche dringend eine Krippe für Migrantenkinder einrichten muss
  • Eine Witwe erzählt von der Stille nach dem Tod ihres Mannes
  • Ein Gehörlosen-Paar lebt in absoluter Stille
  • Stille in der Ehe: Was tun, wenn Partner nicht mehr miteinander reden?
  • Auf einer Hallig in der Stille leben
  • Gegen das Verschweigen: Eine Schülerin forscht über einen NS-Zwangsarbeiter in ihrem Ort

IM BISTUMSTEIL: Fünf Seiten Weihnachts-Erinnerungen unserer Leser bilden den Schwerpunkt. Außerdem: Aktuelle Nachrichten aus Bistum und Weltkirche, die Gottesdienstzeiten im münsterschen Dom, das Papst-Programm zu Weihnachten sowie Fernseh- und Radio-Tipps für die Festtage.

IM FAMILIENJOURNAL: Acht Seiten mit prächtigen Bildern stellen Krippen von allen Kontinenten vor. In einer großen Reportage aus Tansania stellen wir einen Massai-Hirten vor, der katholischer Priester ist. Und: Das süße Finale unseres internationalen Weihnachtsmenüs – Dessert und Gebäck aus Griechenland.

+++ Weihnachtlicher Lesestoff für die Festtage +++ Pfarr-Mitteilungen für 14 Tage +++ Die nächste Ausgabe erscheint zum 4. Januar 2015 +++

Möchten Sie weiterlesen? Dann bestellen Sie hier kostenlos die aktuelle Ausgabe von Kirche+Leben