Namen und Nachrichten

Diakon August Böckmann gestorben

Namen und Nachrichten

Diakon August Böckmann ist am 8. Februar im Alter von 75 Jahren gestorben. Dies teilte das Institut für Diakonat und Pastorale Dienste Münster mit. Böckmann wurde am 25. Februar 1944 in Friesoythe-Kampe geboren und empfing am 14. Oktober 1990 in Münster die Diakonenweihe.

Zunächst war er Ständiger Diakon mit Zivilberuf in der Pfarrei St. Peter und Paul tätig. Seit dem 16. Dezember 2002 war er zur Mitarbeit in der Seelsorgeeinheit St. Peter und Paul Garrel, St. Joseph Garrel-Beverbruch und St. Maria Königin Garrel-Falkenberg beauftragt. Ab dem 24. Oktober 2004 war er bis zu seiner Emeritierung am 1. März 2019 in der neu errichteten Pfarrei St. Johannes Baptist Garell als Ständiger Diakon mit Zivilberuf tätig.

Das Requiem für den Verstorbenen ist am 13. Februar um 15 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter und Paul Garrel. Anschließend erfolgt die Beisetzung auf dem Katholischen Friedhof Garrel.