Die Katholische Frauengemeinschaft (KFD) im Erzbistum Köln distanziert sich von  „Maria 2.0“. In einem Schreiben, das „Kirche-und-Leben.de“ vorliegt, heißt es, Aussagen der Reformbewegung seien „nicht ausgegoren genug“.

Mehr...

Das Hilfswerk Misereor beteiligt sich an einer Klage gegen den TÜV SÜD. Dieser hatte 2018 die Sicherheit des Staudamms B1 bei Brumadinho in Brasilien bestätigt. Bei einem Dammbruch wenig später starben mehr als 270 Menschen.

Mehr...

Wer regelmäßig in die Kirche geht, engagiert sich einer Studie zufolge im Schnitt besonders häufig ehrenamtlich. Der Anteil stieg demnach von 40 Prozent im Jahr 1990 auf 53 Prozent im Jahr 2017.

Mehr...

Missbrauchsopfer im Bistum Trier werfen Bischof Stephan Ackermann, bundesweiter katholischer Missbrauchs-Beauftragter, Versäumnisse bei der Aufarbeitung von Missbrauch im eigenen Bistum vor.

Mehr...

Wegen der aktuellen Wohnungsnot für Studierende bietet das Bischöfliche Studierendenwerk (BSW) derzeit erstmals sechs Notschlafplätze in Wohnheimen in der Innenstadt von Münster an.

Mehr...

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, hat die Militäraktion der Türkei in Nordsyrien scharf verurteilt. „Das ist ein klarer Bruch des Völkerrechts“, sagte Marx.

Mehr...

Der Münsteraner Kirchenhistoriker Hubert Wolf pocht auf eine Überprüfung des Zölibats durch die Bischöfe. Der Zölibat sei ein Risikofaktor für Missbrauch. Zugleich beklagte er eine halbherzige Aufarbeitung des Missbrauchssskandals.

Mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Advent im Berchtesgadener Land