Bargeld und Münzen in einem mindestens sechststelligen Euro-Wert hatten Arbeiter auf dem Friedhof von Dinklage entdeckt. Wem steht der Fund zu? Den Findern? Der Kirchengemeinde? Oder doch die Stadt, wie jetzt ein Gutachten herausgefunden haben will?

Mehr...

60 Jahre wird das Bistum Essen in diesen Tagen alt. Dass es damals überhaupt zu dieser Gründung aus drei Diözesen kam, lag vor allem an Münsters Bischof Michael Keller. Er hatte gute Gründe, während andere um Städte und Steuereinnahmen feilschten.

Mehr...

»Kirche zieht sich nicht zurück aus den Dörfern«, betont Wilfried Renk vom Bischöflichen Generalvikariat Münster. Er widerspricht damit der gegenteiligen These, die der Humangeograf Gerhard Henkel im Interview mit »Kirche+Leben» geäußert hatte.

Mehr...

Der Vatikan will künftig energischer gegen die illegale Verwendung von Fotos und Symbolen des Papstes vorgehen. Einen Zusammenhang mit den jüngst in Rom aufgetauchten papstkritischen Plakaten verneinte das vatikanische Presseamt.

Mehr...

Hemmen Zensuren die Motivation? Sind »individuelle Berichte« sinnvoller, wie die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft meint? Die Katholische Elternschaft Deutschlands widerspricht und warnt vor verschwurbeltem »Padägogendeutsch«.

Mehr...

Aktuelle Ausgabe K+L

BILD-REPORTAGE

Der schönste Platz ist immer an der Theke
Sie heißen Galerie, Partykeller, Jugendcafé und Freiraum. Und gehören zu jedem Pfarrheim oder Bildungshaus. Halten sie auch, was sie versprechen?

MEDIEN

40 Tage bei Wasser und Buch
Verzicht ist nicht die einzige Seite der Fastenzeit. Ordensgründer Benedikt von Nursia empfiehlt, in der Zeit ein ganzes Buch zu lesen. Zwölf konkrete Tipps von Redakteuren.

GLOSSE

Fernsehsessel im Kirchenschiff?
Das wäre echter Service: Bequeme Kirchen- und Kniebänke!

FAMILIEN-JOURNAL

Humor hilft heilen
Mit zwei Klinik-Clowninnen unterwegs im Marienhospital Herne.

 

Abo E-Paper Newsletter