„Die Schlossgeister“ aus Münster laden zur ersten närrischen Sitzung für obdachlose und wohnungslose Menschen ein: am 31. Januar ab 16.11 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus.

Mehr...

Wenige Tage vor der ersten Versammlung des Synodalen Wegs hat Kardinal Reinhard Marx im Interview für die deutschen Bistumszeitungen vor überhöhten Erwartungen gewarnt und zugleich Vorbehalte zurückgewiesen.

Mehr...

Das Bistum Münster stellt 2020 im NRW-Teil 250.000 Euro für die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe bereit. Um die Zuschüsse können sich Pfarreien, Verbände und kirchliche Einrichtungen mit ihren Projekten bewerben.

Mehr...

Deutsche Priester haben durch Verzicht auf ein Prozent ihres Gehalts Mitbrüder in Mittel-, Ost- und Nordeuropa unterstützt. Mit rund 5 Millionen Euro helfen sie so 380 Geistlichen in Diaspora-Gebieten.

Mehr...

Manche denken bei Patinnen und Paten vor allem an diejenigen, die zu markanten Punkten im Leben wertvolle Geschenke mitbringen. Wer sich aber zu dem Amt entschließt, sollte bereit sein, mehr zu geben.

Mehr...

Zwei Pfarrer als Karnevalsprinzen: Ökumenisch vereint regieren in dieser Session der katholische Propst Hubertus Böttcher und der evangelische Pfarrer Johannes Böhnke die Narren einer Karnevalsgesellschaft in Arnsberg.

Mehr...

Bei der Restaurierung des großen Südportals am münsterschen Paulusdom sind Statik-Probleme aufgetaucht. Deshalb bleibt das „Paradies“ noch mindestens bis Ostern 2020 eingerüstet.

Mehr...

Die Bistumsleitung Münster will Haushaltsdefizite durch Einsparungen ausgleichen. Frei werdende Stellen in der Bistumsverwaltung sollen in der Regel nicht wiederbesetzt werden.

 

Mehr...
Anzeige
Anzeige
Matthäuspassion in Dresden