Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Namen und Nachrichten

Diakon Heinz Südfeld gestorben

Anzeige

Diakon Heinz Südfeld ist am 22. September im Alter von 82 Jahren gestorben. Das teilte das Institut für Diakonat und pastorale Dienste mit. Südfeld wurde am 20. November 1939 in Werne/Lippe geboren und empfing am 13. Oktober 1973 in Paderborn die Diakonenweihe.

Seit 16. Dezember 1975 war er für die Tätigkeit als Ständiger Diakon mit Zivilberuf im Bistum Münster freigestellt. Am 8. Februar 1979 wurde er in das Bistum inkardiniert und wirkte in St. Nikomedes Steinfurt-Borghorst. Zum 1. April 2015 wurde er emeritiert.

Das Requiem für den Verstorbenen ist am 28. September um 14 Uhr in der Kirche St. Bartholomäus in Laer. Im Anschluss ist die Beisetzung auf dem Friedhof an der Haselstiege in Steinfurt Borghorst.

Drucken
Anzeige