Coming soon: Login KLup

Wechsel in Abteilungsleitung im Generalvikariat Münster

Frank Mönkediek neuer Ansprechpartner für Kirchengemeinden

Frank Mönkediek wird neuer Leiter der Abteilung Kirchengemeinden im Bistum Münster. Der 41-Jährige tritt Anfang 2018 die Nachfolge von Bernhard Brügging an, der dann in die Freizeitphase der Altersteilzeit geht.

Frank Mönkediek wird neuer Leiter der Abteilung Kirchengemeinden im Bischöflichen Generalvikariat Münster. Der 41-Jährige tritt Anfang 2018 die Nachfolge von Bernhard Brügging an, der dann in die Freizeitphase der Altersteilzeit geht.

Die Abteilung Kirchengemeinden ist die zentrale Anlaufstelle für alle Verwaltungsangelegenheiten der Pfarreien. In der Abteilung finden die Pfarreien unter anderem Ansprechpartner bei Fragen zu Liegenschaften und Gebäuden, zu Finanzen und Personal sowie zu den Tageseinrichtungen für Kinder. In der Abteilung arbeiten knapp 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Bankkaufmann und Kirchenvorstandsmitglied

Frank Mönkediek wurde 1975 in Ahaus geboren. Nach dem Erwerb der Fachoberschulreife absolvierte er eine Ausbildung zum Bankkaufmann. Im Anschluss erwarb er die Fachhochschulreife und arbeitete parallel seit 1994 bei der Sparkasse Westmünsterland. Dort war er zuletzt als Abteilungsleiter im Firmenkundencenter in Ahaus tätig.

Er engagierte sich 15 Jahre im Kirchenvorstand seiner Pfarrei, ist seit 2004 im Kirchensteuerrat des Bistums Münster und ist seit 2014 auch Vorstandsmitglied der katholischen Schulstiftung im Bistum Münster. Frank Mönkediek ist verheiratet und hat drei Kinder.

Drucken