Botschaft zum Start an der neuen Schule

Fünftklässler erhalten Post von Bischof Genn mit Emoticons

Klatschende Hände und ein Smiley mit Heiligenschein: Mit Emoticons auf einer Karte im Scheckkarten-Format wendet sich Münsters Bischof Felix Genn an alle Kinder, die nach den Sommerferien als Fünftklässler eine neue Schule besuchen. Ein Link führe zu einer Video-Botschaft des Bischofs, teilte die Bischöfliche Pressestelle mit. Wer die Emoticon-Aussagen nicht entschlüsseln kann, finde dort die Auflösung.

Bischofspost
Die Botschaft des Bischofs. | Grafik: pbm

In seiner Botschaft mit den kleinen Symbolen nimmt der Bischof Bezug auf den Katholikentag vom 9. bis zum 13. Mai 2018 in Münster unter dem Motto „Suche Frieden“. So steht die Aussage „Der Friede sei mit dir“ in verschiedenen Sprachen auf der Vorderseite der Karte. Zudem können die Fünftklässler über einen angegebenen Link an einem Gewinnspiel teilnehmen und einen Hipster-Beutel mit Logo und Slogan des Katholikentags gewinnen.

Die Schulabteilung im Generalvikariat verschickt in diesem Jahr insgesamt 14.000 Briefe an die Fünftklässler von 170 Schulen im nordrhein-westfälischen und im oldenburgischen Teil des Bistums Münster.