Coming soon: Login KLup

Wegen des Kevelaerer Gnadenbilds enge Bindung ins Nachbarland

Gregor Kauling aus Kevelaer nun Ehrendomkapitular in Luxemburg

  • Ehrung für den Rektor der Kevelaerer Wallfahrt.
  • Das dortige Marien-Gnadenbild stammt aus Luxemburg.
  • Bistum Luxemburg feiert 150-jähriges Bestehen.

Wallfahrtsrektor Gregor Kauling aus Kevelaer ist neuer Ehrendomkapitular in Luxemburg. Kardinal Jean-Claude Hollerich nahm ihn in einem Gottesdienst am Ende der Festwoche zum 150-jährigen Bestehen des Bistums Luxemburg in das Kapitel auf.

Kauling sieht durch die Ernennung „die Bande zwischen Luxemburg und Kevelaer noch weiter gestärkt“, sagte er laut Bischöflicher Pressestelle Münster. Das Marien-Gnadenbild im Wallfahrtsort stammt aus Luxemburg.

Bereits Domkapitular in Münster

Kauling ist bereits Domkapitular in Münster. Auch persönlich hat er den Angaben zufolge eine Beziehung nach Luxemburg. Auf einem dortigen Soldatenfriedhof wurden Cousins seines Vaters bestattet.

Da Luxemburg Corona-Risikogebiet ist, wurde der Gottesdienst laut Pressestelle unter strengen Hygienevorschriften gefeiert. Seine Reise trat Kauling erst nach Rücksprache mit den deutschen Behörden an.

Drucken
Anzeige
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur