Ab Donnerstag jeweils spätabends frei zugänglich

Lichtprojektionen im Dom in Münster von Mittwoch bis Sonntag

„Spur zum lebendigen Gott“ ist der Titel der Lichtprojektionen von Katarina Veldhues und Gottfried Schumacher im Dom in Münster, die am heutigen Mittwoch erstmals zu sehen sind. Sie umrahmen den Geistlichen Abend, den die Chöre der Dommusik ab 19.30 Uhr gestalten.

„Kirche-und-Leben.de“ überträgt live. Ein Klick auf einen violetten Balken auf unserer Startseite wenige Minuten vor Beginn führt zur Übertragung.

Zugänglich von 22 bis 24 Uhr

Auch von Donnerstag bis Sonntag sind die Projektionen zu erleben. Sie werden von 21.30 Uhr bis 22 Uhr von einem Programm begleitet. Die Einlasskarten hierfür sind nach Auskunft der Domverwaltung bis auf einen geringen Rest vergriffen.

Frei zugänglich sind die Projektionen von Donnerstag bis Sonntag jeweils von 22 bis 24 Uhr. „Es geht um Ruhe und Stille, darum, die Wahrnehmung des Raums zu ermöglichen und auf eigene Fragen zurückgeworfen zu werden“, erläuterte Dompropst Kurt Schulte gegenüber der Bischöflichen Pressestelle.