Coming soon: Login KLup

Namen und Nachrichten

Pfarrer Joseph Schumacher gestorben

Namen und Nachrichten

Pfarrer Joseph Schumacher ist am 27. September im Alter von 86 Jahren gestorben. Dies teilte das Bischöfliche Generalvikariat Münster mit.

Schumacher wurde am 4. März 1934 in Nottuln geboren und empfing am 24. Februar 1957 in Münster die Priesterweihe. Als Kaplan wirkte er in St. Josef Oelde, St. Marien Ochtrup und St. Cornelius und Cyprianus Metelen. 1969 wurde er hauptamtlicher Religionslehrer in Oldenburg. Für die Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Freiburg wurde Schumacher 1971 freigestellt. Im Jahr 1974 war er als theologischer Mitarbeiter in der Hauptabteilung Seelsorge im Bischöflichen Generalvikariat Münster eingesetzt. 1977 übernahm er eine Stelle als Privatdozent an der Universität Freiburg, wo er 1983 Professor wurde. Von 1993 bis 1997 war er zusätzlich Subsidiar in St. Michael Breisach-Gündlingen.

Die Begräbnisfeier ist am 6. Oktober um 10 Uhr in der Einsegnungshalle des Bergäcker Friedhofs in Freiburg-Littenweiler. Anschließend erfolgt die Beerdigung auf dem Friedhof. Die Requien werden in den Kommunitäten des Priesterseminars in Wigratzbad und des Dominikanerklosters Chémeré-le-Roi in Frankreich zelebriert.

Drucken
Anzeige
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur