Gastfamilien für Konzerttournee im Oktober gesucht

Regensburger Domspatzen singen in Münster, Oelde und Kevelaer

Die weltberühmten Regensburger Domspatzen kommen im Oktober zu drei Konzerten ins Bistum Münster. Dringend gesucht werden Gastfamilien, die 40 der 58 Jungen und Jugendlichen im Alter von sechs bis 18 Jahren für eine Nacht aufnehmen und verpflegen. Konkret geht es um Unterkünfte während der Auftritte des Chores am 22. Oktober in Münster (Überwasserkirche), am 24. Oktober in Oelde (St. Johannes) und am 25. Oktober in Kevelaer (Basilika St. Marien).

Das erwartet die Gastfamilien

Laut Tourmanagement werden Gastfamilien gesucht, die einen, bestenfalls zwei Domspatzen aufnehmen. Sie können auch in einem gemeinsamen Zimmer untergebracht sein. Notwendig sind normale Betten, keine Luftmatratzen. Nach der für Ankunft müssten die Sänger abgeholt und mit einem warmen Mittagessen verpflegt werden. Die Gastfamilie bringt die Domspatzen zur Probe, nimmt sie nach dem Konzert wieder mit nach Hause und bringt sie am Abreisetag nach dem Frühstück zum vereinbarten Treffpunkt. In Münster bleiben die Domspatzen für zwei Nächte, in Oelde und Kevelaer für eine Nacht.

Die Gasteltern erhalten teils freien Eintritt, teils reduzierte Karten zum Besuch des Konzertes, das jeweils um 20 Uhr beginnt. Familien, die bereit sind,  einen oder mehrere Regensburger Domspatzen aufzunehmen oder weitere Informationen benötigen, melden sich bei der Kulturdirektion Löher, Händelstraße 19, 59302 Oelde, kulturdirektion@kulturdirektion.de, Tel. 0171-4704513.

Eintrittskarten für die Konzerte der Regensburger Domspatzen:
Münster: WN-Ticket-Shop am Prinzipalmarkt, Buchhandlung Poertgen Herder in der Salzstraße 56, sowie in allen CTS/Eventim- und ADticket-Reservix-Vorverkaufsstellen in Deutschland.
Oelde: Die Glocke, Ruggestraße, Rathaus, Ratsstiege 1, Confiserie Rochol, Lange Straße 27, Buchhandlung Güth, Geiststraße 2, sowie in allen CTS/Eventim- und ADticket-Reservix-Vorverkaufsstellen in Deutschland.
Kevelaer: Pforte des Priesterhauses am Kapellenplatz oder online unter www.basilikamusik-kevelaer.de