Vatikan-Experte Englisch bei den Pilger- und Reisefreunden

570 Interessierte besuchen Treffen von Emmaus-Reisen in Münster

„Dank-Begegnung-Anregung“: Unter diesem Motto haben sich am Sonntag rund 570 Pilger- und Reisefreunde aus der Diözese Münster auf Einladung des bistumseigenen Veranstalters Emmaus-Reisen getroffen. Über das Leben im Vatikan sprach Papst-Biograf Andreas Englisch. Der in Rom lebende Journalist und Bestseller-Autor gab in seinem unterhaltsamen Vortrag anhand vieler Anekdoten einen Einblick in seine Arbeit in der Ewigen Stadt. Englisch, der zahlreiche seiner Bücher signierte, bleibt Emmaus-Reisen auch künftig verbunden: Im kommenden Jahr wird er während einer Rom-Fahrt eine Abendführung in den Vatikanischen Museen anbieten.

Das Programm mit den Angeboten für 2017 präsentierten Geschäftsführer Jürgen Greiwe und Prokurist Martin Burzlaff. Eine Fahrt ins Heilige Land mit Weihbischof Wilfried Theising, dem künftigen Offizial in Vechta, wird ein Reiseziel im Herbst sein. „Ostern in Rom“ ist der Titel einer Flugreise, die im April angeboten wird. Eine Ostsee-Kreuzfahrt, Wohlfühltage im Zillertal sowie eine Fahrt mit Schiff und Fahrrad von Schwerin nach Berlin gehören ebenfalls zum Programm.

Verlosung von Reise-Highlights

Eindrücke von der Bistumswallfahrt im Oktober aus Anlass des Heiligen Jahres gab Christof Haverkamp, Chefredakteur von „Kirche+Leben“, anhand eine Diaschau, während Ralf Thier-Hinse, Geschäftsführer der „Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH“, mit Bildern und einem Video an eine europäische Hochseekreuzfahrt mit Dompropst Kurt Schulte erinnerte.

Weihbischof Christoph Hegge, ein häufiger geistlicher Begleiter der Fahrt, feierte mit den Besuchern Gottesdienst im Paulus-Dom. Musikalisch begleitet wurde das Treffen von den Solisten Karla Schröter (Oboe) und Willi Kronenberg (Orgel), die auf historischen Instrumenten spielten. Maria Schwarzmann vom Haus St. Virgil der Erzdiözese Salzburg lud die Pilger- und Reisefreunde in die Mozartstadt ein.

Mit Spannung wurde die Verlosung der Tombola erwartet. Als erster Preis war eine Pilgerreise ins Heilige Land zu gewinnen, als zweiter Preis eine Flugreise nach Rom und als dritter Preis ein Aufenthalt zum Jahreswechsel 2017/2018 in Salzburg.