Coming soon: Login KLup

Nachfolger von Holger Ungruhe

Albert Lüken nun BDKJ-Landespräses im Oldenburger Land

Albert Lüken (33) ist neuer Landespräses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Oldenburger Land. Diese Wahl der BDKJ-Landesversammlung bestätigte Weihbischof Wilfried Theising.

Albert Lüken (33) ist neuer Landespräses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Oldenburger Land. Diese Wahl der BDKJ-Landesversammlung bestätigte Weihbischof Wilfried Theising mit seiner Ernennung, teilte die Bischöfliche Pressestelle mit.

Lüken, der aus Barßel stammt, ist seit 2017 Kaplan in St. Mariä Himmelfahrt Vechta. Diese Aufgaben behält er bei. Als BDKJ-Landespräses folgt er auf Holger Ungruhe, der zwischenzeitlich nach Münster gewechselt war.

Aufgaben aufgeteilt

Ungruhe war noch BDKJ-Landespräses und oldenburgischer Landesjugendseelsorger zugleich gewesen. Diese Aufgaben sind inzwischen getrennt. Landesjugendseelsorger wurde Pfarrer Bernd Holtkamp aus Bakum, BDKJ-Präses nun Albert Lüken.

Drucken
Anzeige
Initiative Lieferkettengesetz