Scherzhafte Herausforderung

„Bereit? Wir boxen!“ – „Rocky“-Darsteller Sylvester Stallone beim Papst

Anzeige

In der einen Ecke: Rocky Balboa! In der anderen: Papst Franziskus! Bei einer Privataudienz im Vatikan wäre es fast zum Boxkampf gekommen.

Papst Franziskus hat die Filme von Action-Star Sylvester Stallone gesehen. "Wir sind mit euren Filmen großgeworden", sagte er dem Darsteller des Boxers "Rocky" aus der gleichnamigen Filmreihe. Stallone hob daraufhin scherzhaft die Fäuste und sagte: "Bereit? Wir boxen!". Ein Video ist auf der Internetseite der Zeitung "Corriere della Sera" zu sehen.

Der 77 Jahre alte Schauspieler bedankte sich mehrfach bei Franziskus für die Begegnung. Er kam in Begleitung seiner Frau Jennifer Flavin, seiner drei Töchter und seines Bruders Frank zu der Privataudienz.