Coming soon: Login KLup

Kuchenform in 3D-Druck gefertigt

Torte mit Rosette von Notre-Dame ist Verkaufsschlager

40 Euro - soviel kosten in Paris Torten mit der Fensterrosette der Kathedrale Notre Dame. Derzeit sind sie ausverkauft.

Ausverkauft: Eine Torte mit der Rosette der Kathedrale Notre-Dame ist Verkaufsschlager in Paris. Wie die französische Ausgabe der Zeitung „Huffington Post“ berichtete, hat Nina Metayer, Konditorin des Jahres 2017, bislang 200 Exemplare der Hommage an die Kathedrale gebacken. Über Instagram teilte sie mit, für dieses Wochenende sei sie ausverkauft. Erst am kommenden Wochenende gebe es neue in ihrer Konditorei in der Pariser Rue Oberkampf.

Die Konditorin hat die Kuchenform für die Fensterrosette nach eigenen Angaben aus einem 3D-Druck gefertigt. Die Vorbereitungen für die Produktion hätten sechs Monate gedauert. Die Torte wird für 40 Euro angeboten.

Durch Großbrand beschädigt

Mit zwölf Metern Durchmesser gehört die gotische Rosette im südlichen Querhaus von Notre-Dame zu den größten Europas. Sie entstand in den 1260er Jahren unter dem Baumeister Pierre de Montreuil. Notre-Dame, ein Wahrzeichen von Paris, war im April 2019 durch einen Großbrand stark beschädigt worden. Staatspräsident Emmanuel Macron kündigte noch in der Brandnacht einen Wiederaufbau bis 2024 an. Knapp eine Milliarde Euro von insgesamt 320.000 Spendern sind dafür zugesagt.

Drucken
Anzeige
Kampanile Medienagentur