Impulse

Es ist ein steiniger, manchmal auch steiler Weg durch die Fastenzeit bis Ostern. Eine Gipfel-Geschichte berichtet das Evangelium dieses Sonntags. Ludger Bornemann, Priester in Münster, erläutert, was...

Mehr...

Die Frage „Wer bin ich?“ ist für viele – gerade in unserer Zeit – drängend und zentral. Ob sich Jesus diese Frage auch gestellt hat? Ludger Bornemann geht in seiner Auslegung auf die Suche der eigenen...

Mehr...

Wer zeigt mir den Weg, wenn mir die Orientierung fehlt? Manchmal können dann Floskeln wie „Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein!“ oder „Lügen haben kurze Beine“ durchaus weiterhelfen,...

Mehr...

Was verbindet uns Menschen? Gemeinsame Ideale zum Beispiel. Auf jeden Fall die Verwandtschaft. Stefan Jürgens, Pfarrer in Heilig Kreuz, Münster, zeigt in seiner Auslegung des Sonntags-Evangeliums,...

Mehr...

Selig die einen, Wehe den anderen: Was im Matthäus-Evangelium die Bergpredigt ist, heißt bei Lukas Feldrede. Pfarrer Stefan Jürgens macht in seiner Auslegung der Sonntags-Lesungen auch klar, warum...

Mehr...

Eine Erkältung ist normalerweise nicht lebensbedrohlich. Aber weil sie für gewöhnlich jeden erwischt, kann sie helfen, gut mit der Zerbrechlichkeit des Lebens umzugehen. Daran erinnert jede...

Mehr...

Menschenfischer sollen die Jünger sein, sagt Jesus. Mit dem Fischen kennen sie sich ja aus, das ist ihr Beruf. Pfarrer Stefan Jürgens aus Münster ist in seiner Auslegung der Sonntagslesungen dennoch...

Mehr...

Glaubwürdigkeit und Kirche – das ist zurzeit ein Spannungsverhältnis. Wie kann sich das wieder ändern? Durch Coolness und ausgefuchste Methoden sicher nicht, sagt Pfarrer Stefan Jürgens. In seiner...

Mehr...

Zwitschern heißt auf Englisch „twitter“. Nicht alles, was über den gleichnamigen Online-Nachrichtendienst verbreitet wird, hat mit der Wahrheit zu tun. Ein Jugendseelsorger aus Turin weiß Rat.

Mehr...

An diesem Sonntag erleben wir eine Premiere: der erste öffentliche Auftritt von Jesus! Der Evangelist Lukas verlegt das Ereignis in eine Synagoge. Jesus öffnet die heilige Schrift. Eine kleine Geste...

Mehr...

Es ist eines der bekanntesten Evangelien überhaupt: die Hochzeit zu Kana, bei der Jesus die Brautleute aus einer peinlichen Panne befreit. Dass es dabei um weit mehr als einen Zaubertrick geht, der...

Mehr...

Das Wort Taufe hat von der ursprünglichen Wortbedeutung mit Untertauchen zu tun. An diesem Sonntag, dem Fest der Taufe des Herren, taucht Pater Daniel Hörnemann in diese einerseits bedrängende,...

Mehr...
Die Ostsee mit Emmaus-Reisen