Impulse

Der Sonntag nach Pfingsten trägt den Namen „Dreifaltigkeitssonntag“. Was es damit auf sich hat und was die Lesungen im Gottesdienst zum Verständnis beitragen, erklärt Nicole Stockhoff aus Münster.

Mehr...

Es ist mucksmäuschenstill, wenn es am Pfingstsonntag zu diesem intimen Moment im Dom zu Münster kommt: Der Bischof legt Kandidaten für die Priesterweihe die Hände auf. Doch diese Erfahrung ist offen...

Mehr...

Die Situation der Jünger damals ähnelt jener der Kirche heute: Sie saßen hinter verschlossenen Türen - gelähmt vor lauter Angst. Und dann geschieht Gewaltiges. Nicole Stockhoff aus Münster legt die...

Mehr...

So recht passen die Lesungen dieses Sonntags nicht in die Zeit: Alles blüht - und in der Bibel ist viel von Abschied die Rede. Was daran dennoch tröstlich ist, sagt Nicole Stockhoff,...

Mehr...

Dieser Sonntag wirft einen Blick in die Zukuft. Jesus hinterlässt sein Vermächtnis. Was kam dann? Die Kirche, sicherlich. Aber nicht um ihrer selbst willen, sagt Jan Loffeld, Priester des Bistums...

Mehr...

Die Lesungen dieses Sonntags blicken alle nach vorn, sie sind voller Aufbruch und Vermächtnis. Jan Loffeld, Priester des Bistums Münster und Professor in Utrecht, zeigt in seiner Auslegung, wie sie...

Mehr...

Am Sonntag betet die Kirche um geistliche Berufe - und steckt in einer heftigen Krise. Wie die Lesungen des Sonntags Wegweiser in die Zukunft sein können, sagt Jan Loffeld, Priester des Bistums...

Mehr...

Das Evangelium dieses Sonntags erzählt gleich mehrere Begegnungen der Jünger mit dem auferstandenen Jesus. Was sie für uns Christen heute bedeuten, sagt Jan Loffeld, Priester des Bistums Münster und...

Mehr...

Geht es in der Kirche wirklich noch um Gott? Können Menschen ihn dort erfahren? Auch der Apostel Thomas hat Zweifel, ob der, der vor ihm steht, wirklich Jesus, der Gottessohn ist. Gedanken von Bastian...

Mehr...

Jedes Jahr dasselbe Ritual: Zum Frühling kommen die Winterreifen runter und die Sommerreifen drauf. Was die Weisheit seines Automechanikers für Bastian Rütten aus Kevelaer mit Ostern zu tun hat,...

Mehr...

Mit dem Palmsonntag beginnt die schwerste Woche des gesamten Kirchenjahrs: Jesus zieht in Jerusalem ein, um gekreuzigt zu werden. Bastian Rütten aus Kevelaer findet dennoch die rundum positive...

Mehr...

Im Evangelium dieses Sonntags macht Jesus etwas Merkwürdiges: Die Pharisäer provozieren ihn - und er zeichnet mit dem Finger in den Sand. Was das bedeutet, erklärt Bastian Rütten, Theologischer...

Mehr...
Salzburger Festspiele mit Emmaus-Reisen