Coming soon: Login KLup

Parlamentarier Gericke unterstützt Aktion des Bonifatiuswerks

Brüssels EU-Viertel wird „weihnachtsmannfreie Zone“

Der Europaabgeordnete Arne Gericke hat das EU-Viertel in Brüssel zur „weihnachtsmannfreien Zone“ erklärt. Er macht sich vielmehr für den heiligen Nikolaus stark. Der sei ein „echter Patron Europas“.

Der Europaabgeordnete Arne Gericke hat das EU-Viertel in Brüssel zur „weihnachtsmannfreien Zone“ erklärt. Es gebe Tausende Weihnachtswichtel aus Schokolade, aber mit dem heiligen Nikolaus habe all das nichts zu tun, sagte Gericke am Montag. Die Herausforderung, die Tradition zu erhalten, beginne bereits am Schokoladenregal im Supermarkt, so der Politiker der Familien-Partei.

Nikolaus „echter Patron Europas“

Gericke unterstützt die Aktion „Weihnachtsmannfreie Zone“ des deutschen Bonifatiuswerkes. „Der Heilige Nikolaus ist in Deutschland, Europa und der ganzen Welt Botschafter für Frieden, Solidarität und Kinderrechte – seine Bekanntheit, seine Tradition macht ihn zu einem echten Patron Europas“, so der Abgeordnete.

Die Aktion „Weihnachtsmannfreie Zone“ soll den heiligen Nikolaus wieder stärker ins öffentliche Bewusstsein rücken. Dieser verkörpere im Gegensatz zum Weihnachtsmann christliche Werte, argumentiert das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken.

Drucken
Anzeige
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur