Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Seelsorger erliegt einem Herzinfarkt

Dinklager Pfarrer Johannes Kabon mit 54 Jahren gestorben

Anzeige

Die Dinklager St.-Catharina-Pfarrei trauert um ihren leitenden Pfarrer Johannes Kabon. Vier Tage vor seinem 55. Geburtstag ist er am Mittwochmorgen, 7. Dezember, einem Herzinfarkt erlegen. Johannes Kabon war seit 2007 Pfarrer in Dinklage. Es war seine erste Pfarrstelle.

Wie das Pfarrbüro auf Nachfrage mitteilte, wird am Samstag, 17. Dezember, die Urnenbeisetzung auf dem Dinklager Friedhof stattfinden, nach einem Requiem um 10 Uhr in der Dinklager Pfarrkirche. Die Pfarrverwaltung werde übergangsweise der Dammer Pfarrer und Dechant Heiner Zumdohme übernehmen.

In Delmenhorst aufgewachsen

Johannes Kabon wuchs auf in Delmenhorst und hatte nach Real- und Handelsschule zunächst eine Verwaltungslehre bei der Stadt Delmenhorst absolviert. Nach Abitur in Bad Driburg und dem Theologiestudium in Münster war er nach der Priesterweihe bis zu seinem Wechsel nach Dinklage Kaplan in Löningen.

Drucken
Anzeige