Zentralkomitee der Katholiken beschließt Treffen vom 29. Mai bis 2. Juni 2024

Katholikentag kommt 2024 nach Erfurt

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) hat als Veranstalter offiziell zum 103. Deutschen Katholikentag 2024 in Erfurt eingeladen. Ein entsprechender Beschluss wurde am Freitagnachmittag in Mainz von der ZdK-Vollversammlung einstimmig gefasst.

Als Zeitraum ist der 29. Mai bis 2. Juni 2024 vorgesehen. Erfurts katholischer Bischof Ulrich Neymeyr und der Vorsitzende des Katholikenrats Erfurt, Thomas Kretschmer, hatten zuvor bei der Vollversammlung noch einmal die Einladung ausgesprochen.

Die nächsten Treffen

In diesem Jahr findet der 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund statt; für 2021 ist ein Ökumenischer Kirchentag von Katholiken und Protestanten in Frankfurt geplant. Der nächste Katholikentag wird 2022 in Stuttgart sein.