Angebot der Kreisdekanate und Kirchenkreise

Kirchennacht bietet Licht-Shows und Taizé-Gebet

Am Samstag, dem 10. November, öffnen zahlreiche evangelische und katholische Kirchen und Gemeindehäuser im westlichen und nördlichen Münsterland für eine Nacht ihre Türen und Tore.

Zahlreiche Kulturangebote, von klassisch bis modern, ermöglichen Interessierten einen neuen und ungewohnten Zugang zu den Kirchenbauten in der Region. Zum zweiten Mal veranstalten die drei katholischen Kreisdekanate Steinfurt, Coesfeld und Borken sowie die beiden evangelischen Kirchenkreisen Steinfurt-Coesfeld-Borken und Tecklenburg in Kooperation diese ökumenische Kirchennacht.

Im Zeichen der Ökumene

Damit möchten die beiden christlichen Kirchen ein ökumenisches Signal mit besonderer Strahlkraft setzen. Die Aktion lädt Menschen dazu ein, neue Erfahrungen mit den Kirchen vor Ort zu machen und die sakralen Gebäude neu wahrzunehmen.

Dabei sei das Ziel, dass Menschen ihre Kirche „nicht nur als Gottesdienstraum, den manche vielleicht selten besuchen, sondern buchstäblich einmal ‚in einem neuen Licht‘ erleben könnten“, sagte Superintendent Joachim Anicker bei der Vorstellung der Kirchennacht. Zudem setze die gemeinsame Aktion ein schönes ökumenisches Zeichen im Münsterland.

Breites Angebot

Taizé-Andachten, Konzerte, Tanz-Performances, Lichtshows und gemeinsames Singen sind nur einige Aktionen, die in der Kirchennacht in den Gemeinden angeboten werden. Die Ökumenische Kirchennacht wurde 2015 erstmals unter der Beteiligung der drei Kreisdekanate und beider Kirchenkreise als „ökumenisches Zeichen der Gemeinsamkeit“ veranstaltet.

Zum diesjährigen Martinstag folgt nun die Fortsetzung dieses Formats. Gemeinden, die sich an der Kirchennacht noch beteiligen möchten, finden Informationen, Ideen zur Gestaltung und Werbematerialien auf der Website.

Einige Angebote der Ökumenischen Kirchennacht
Coesfeld, 19 Uhr: Feuer, Wasser, Erde, Luft – die Bausteine allen Seins nach Auffassung des antiken, auch biblischen Denkens begegnen in dieser Nacht in unterschiedlichen Installationen und Inszenierungen in vier Kirchen Coesfelds: Evangelische Kirche am Markt (Erde); Anna-Katharina-Kirche (Feuer), St. Lamberti (Wasser) und St. Jacobi (Luft).
Bocholt, 21 Uhr: Taizé-Gebet in der Kirche St. Georg; anschließend Gespräch in gemütlicher Runde.
Ahaus-Wessum: Auf den Spuren des heiligen Martin – 18.15 Uhr Festgottesdienst in der Kirche St. Martinus, viele Angebote für Kinder, 20.30 Uhr offenes Martinssingen, 22.30 Uhr Abendmeditation.
Legden, 18 Uhr: Beginn mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Kirche St. Brigida, gestaltet von Firmlingen und angehenden Konfirmanden. im Anschluss Auftritt der ghanaischen Schauspielerin und Kabarettistin Giftay Wafe. Außerdem:
Musik, Raum der Stille, Illumination, Gang durch die Gemeinde zur evangelischen Kirche.
Hörstel, 20 Uhr: „St. Reinhildis in anderem Licht“ mit Lichtinstallation, Kerzenlicht, Meditation und Kirchenführung.
Velen-Ramsdorf, 20 Uhr: Benefizkonzert des Chors „Pro C Dur“ aus Borken mit dem Chorleiter Chris Paus in der Kirche St. Walburga in Ramsdorf. Spenden an den Kirchtüren gehen an das Projekt „Hospiz im Falkenhof“ in Velen.
Stadtlohn, ab 17 Uhr: Unter dem Motto „Martin meets Martin“ beteiligen sich die Pfarrei St. Otger, die evangelische Gemeinde Oeding-Stadtlohn-Vreden und der evangelische Kindergarten „Die Kinderburg“ an der Kirchennacht. Um 17 Uhr ist Laternenumzug des Kindergartens (Start: Kindergarten, Ziel Evangelische Pauluskirche), 18 Uhr Martinsspiel der Kinder der Kinderburg (Ort: Pauluskirche), 18.30 Uhr Beisammensein für Eltern und Kinder, 19.30 Uhr „Feier­abendkirche“, 21.15 Uhr Spiel „Martin meets Martin“.
Rhede, 20 Uhr: Abendklänge & Nachtgedanken imit Jazzmusik in der St.-Gudula-Kirche. Später Nachtgedanken bei Brot und Wein.
Olfen, 20 Uhr: Taizé-Gebet in der Kirche St. Vitus mit Liedern.
Lienen, 18 Uhr: In der evangelischen Kirche heißt es „Im Liebesrausch“ – Kulinarische und künstlerische Annäherungen an die Liebe, Kunst-Workshop mit Mandir Tix, meditativer Tanz mit Susanne Nickel, Kulinarisches zum Thema Liebe: Kreatives und Fingerfood mit Herz, Hochzeitssuppe und Film zum Thema Liebe.