Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Namen und Nachrichten

Meinolf Winzeler wird Spiritual am Gertrudenstift

Meinolf Winzeler, Pfarrer der Pfarrei St. Antonius Rheine, wird zum 1. Oktober 2020 Spiritual am Gertrudenstift Rheine-Bentlage und rector ecclesiae der dortigen Hauskapelle.

Anzeige

Meinolf Winzeler, Pfarrer der Pfarrei St. Antonius Rheine, wird sich in etwas mehr als einem Jahr einer neuen Herausforderung stellen: Zum 1. Oktober 2020 wird der dann fast 68-Jährige Spiritual am Gertrudenstift Rheine-Bentlage und zum rector ecclesiae der dortigen Hauskapelle ernannt werden. Dies teilte die Bischöfliche Pressestelle Münster mit. Seine Aufgaben als leitender Pfarrer in Rheine wird er mit Ablauf des 14. Juni 2020 beenden.

Winzeler stammt gebürtig aus Marl und wurde 1980 in Münster zum Priester geweiht. Nach vielen Jahren als Pfarrer in Hamm kam er 2005 als Pfarrer in die damalige Pfarrei Heilig Kreuz in Rheine. 2014 wurde Winzeler dann Pfarrer der neu gebildeten Pfarrei St. Antonius. Von 2011 bis 2016 war er außerdem Dechant im Dekanat Rheine. Sein Amt als Caritaspfarrer in diesem Dekanat wird er unabhängig von seinem Wechsel weiter ausüben.

Seiner künftigen Aufgabe sieht der Pfarrer mit Vorfreude entgegen: „Ich bin gespannt auf diese ganz andere seelsorgerische Tätigkeit. Zugleich freue ich mich, dass ich weiterhin in Rheine und damit in Kontakt zu den Menschen bleiben kann, mit denen ich in den vergangenen Jahren zusammen leben und glauben durfte.“ Die nächsten Monate werde er nutzen, um den Übergang gut vorzubereiten.

Drucken
Anzeige