Bislang verfassten hohe Geistliche den Gottesdienst am Kolosseum

Papst lässt Schüler Kreuzwegandacht an Karfreitag vorbereiten

Die diesjährige Kreuzwegandacht des Papstes zu Karfreitag wird von römischen Schülern vorbereitet. Wie der Vatikan am Donnerstag mitteilte, betraute Franziskus Jugendliche der Oberschule „Pilo Albertelli“ mit der Abfassung der Meditationstexte für die Feier. 

Der Kreuzweg am Kolosseum, bei dem Gläubige im Schein von Kerzen an den Weg des Leidens und Sterbens Jesu über 14 Stationen erinnern, zählt zu den eindrücklichsten Feiern der Kar- und Ostertage mit dem Papst in Rom. Die Texte dafür vorzubereiten, gilt als Auszeichnung.

Üblicherweise wird die Aufgabe hohen Geistlichen oder Theologen übertragen. In den vergangenen Jahren waren dies etwa die französische Bibelwissenschaftlerin Anne-Marie Pelletier, der Anti-Mafia-Bischof Giancarlo Bregantini oder der libanesische Patriarch Bechara Boutros Rai. 2005 verfasste der damalige Kardinal Joseph Ratzinger, der spätere Papst Benedikt XVI., die Texte.