Pastorale und liturgische Aufgaben am St.-Paulus-Dom in Münster

Professor Fonk und Caritas-Vorsitzender Schmitt Domvikare in Münster

  • Professor Peter Fonk und der Caritas-Vorsitzende Christian Schmitt werden Domvikare am St.-Paulus-Dom in Münster.
  • Sie übernehmen damit liturgische und pastorale Aufgaben am Dom, vor allem die Feier von Gottesdiensten.
  • Sie treten ihre Ämter zum 1. November an.

Anzeige

Professor Peter Fonk (67) und der Caritas-Vorsitzende Christian Schmitt (57) werden zum 1. November Domvikare am St.-Paulus-Dom in Münster. Sie übernehmen damit liturgische und pastorale Aufgaben am Dom, vor allem die Feier von Gottesdiensten, teilt die Bischöfliche Pressestelle mit.

Peter Fonk


Peter Fonk. | Foto: Ann-Christin Ladermann (pbm).

Fonk wurde 1955 in Münster geboren, 1987 wurde er in Münster zum Priester geweiht und zum weiteren Studium freigestellt, als Priester wirkte er zunächst in Würzburg. Der zweifach Promovierte (Dr. phil. und Dr. theol.) habilitierte sich 1994 im Fach Moraltheologie an der Universität Würzburg und erhielt noch im selben Jahr einen Ruf auf den Lehrstuhl für Moraltheologie der Uni Passau.

Ab 2002 leitete er dort das Institut für Angewandte Ethik in Wissenschaft, Aus- und Weiterbildung. 2011 übernahm er zudem den Lehrstuhl für Theologische Ethik an der Universität Passau und wurde auch Leiter des berufsbegleitenden Masterstudiengangs für Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management. 2021 wurde er emeritiert und zum Seniorprofessor ernannt; seit kurzem lebt er wieder in Münster.

Christian Schmitt


Christian Schmitt. | Foto: Achim Pohl (cpm).

Schmitt wurde 1965 in Düsseldorf geboren, 1998 in Münster zum Priester geweiht und wurde Kaplan in St. Mariä Himmelfahrt Ahaus. Ab 2000 war er Krankenhausseelsorger im Alexianer-Krankenhaus "Haus Kannen" in Münster-Amelsbüren. 2004 wurde er Pfarrer im Seelsorgeteam von Herz Jesu und St. Elisabeth Münster.

2006 wechselte er für ein Studienprojekt nach Wien. Ab 2009 kehrte er nach Münster zurück und wurde Pfarrer in der entstehenden Pfarrei St. Liudger. Von 2018 an war er als Pfarrvikar in Köln-Mitte tätig. 2020 wurde Schmitt, der der geistlichen Gemeinschaft Emmanuel angehört, zum Vorsitzenden der Caritas im Bistum Münster gewählt.