Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

"Ich bin ein gläubiger Mensch, aber kein notorischer Kirchgänger"

Sängerin Nicole: Gehe in die Kirche, wenn niemand drin ist

Anzeige

Schlagersängerin Nicole (58) geht am liebsten außerhalb von Gottesdiensten in die Kirche. "Ich gehe in die Kirche, wenn niemand drin ist", sagte sie einem vom Erzbistum Köln herausgegebenen Magazin zum Advent. "Ich setze mich dann in die Bank und halte Zwiesprache mit dem lieben Gott und habe ihn ganz für mich allein."

Es habe sie schon immer gestört, wenn Menschen in die Kirche gehen, um gesehen zu werden. "Ich bin ein gläubiger Mensch, aber kein notorischer Kirchgänger", so die Katholikin. Gott habe sie schon häufig beschützt und ihr geholfen.

So feiert Nicole Weihnachten

Die Gewinnerin des "Eurovision Song Contest" 1982 freut sich auf Weihnachten. "Das ist so eine Zeit des In-Sich-Gehens, des Überlegens", sagte sie. Die Sängerin von "Ein bisschen Frieden" feiere Heiligabend zusammen mit ihren Kindern und Enkeln in ihrem Haus. Am ersten Feiertag treffe sie ihre Geschwister bei ihrer Mutter: "Weihnachten ist auch das Fest der Familie, der Zusammenkunft."

Drucken
Anzeige