Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Kreativer Blick auf den Talk-Abend im Medienhaus des Bistums Münster

„Synodaler Holzweg?“ – das Wandbild zum Herunterladen

  • Den kreativen Blick „von außen“ auf die Diskussion „Synodaler Holzweg?“ hat der „Graphic Recorder“ Jonas Heidebrecht geworfen.
  • Aus seinen Eindrücken aus den Gesprächen hat er ein mehrere Meter breites Bild gestaltet.
  • „Kirche-und-Leben.de“ bietet es zum Herunterladen an.
Anzeige

Den kreativen Blick „von außen“ auf die Diskussion „Synodaler Holzweg?“ hat am vergangenen Mittwoch der „Graphic Recorder“ Jonas Heidebrecht geworfen. Aus seinen Eindrücken aus den Gesprächen im Medienhaus des Bistums Münster hat er ein mehrere Meter breites Bild gestaltet. „Kirche-und-Leben.de“ bietet es hier zum Herunterladen und Teilen an.

Beim Bild lohnt ein Blick auf Details. Neben einer Reihe zentraler Begriffe der Gespräche finden sich auch zeichnerische Kommentare zur Lage der Kirche: „Ich habe ein Schiff mit einem Kreuz drauf gezeichnet. Es ist relativ klein, weil es weit weg ist von der Insel hier, wo gerade jemand auf der Suche ist“, beschreibt Heidebrecht beispielsweise.

 

Die Gäste des Abends

 

Das Wandbild zum Herunterladen und Teilen.

Beim Talk-Abend zu Gast waren Yvonne Willicks, Moderatorin im WDR-Fernsehen und Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken, Münsters Generalvikar Klaus Winterkamp, Martina Kreidler-Kos, Leiterin der Hauptabteilung Seelsorge im Generalvikariat des Bistums Osnabrück, Margret Pernhorst, frühere langjährige Vorsitzende des Diözesankomitees der Katholiken, Jannis Fughe, Bundesvorsitzender der Katholischen Landjugendbewegung und die Recklinghäuser Pastoralreferentin Cäcilia Leenders-van Eickels. Eingeladen hatten das Diözesankomitee der Katholiken im Bistum Münster und „Kirche+Leben“.

Drucken
Anzeige