Vom 17. bis 26. Mai – Bistum Münster ist Kooperationspartner

Bachfest 2024 in Münster – Zehn Tage Konzerte, Gottesdienste und mehr

Anzeige

Das Bachfest der „Neuen Bachgesellschaft“ aus Leipzig kommt 2024 nach Münster. Die Kirchen kooperieren, nicht zuletzt wegen der zahlreichen geistlichen Kompositionen des Meisters.

Zehn Tage Johann Sebastian Bach – das Bachfest der „Neuen Bachgesellschaft“ feiert vom 17. bis 26. Mai 2024 in Münster einen der bedeutendsten Komponisten der Musikgeschichte. Das Bistum Münster ist Kooperationspartner, teilt die Bischöfliche Pressestelle mit.

Die „Neue Bachgesellschaft“ aus Leipzig vergibt die Bachfeste jedes Jahr in eine andere Stadt. An der Münster-Auflage arbeiten die Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit (GWK), das Bistum, der Evangelische Kirchenkreis und das Sinfonieorchester Münster mit.

60 Veranstaltungen, darunter vier Uraufführungen

Auch wenn Bach Protestant und von Martin Luther geprägt gewesen sei, sei der Komponist „auch aus der katholischen Liturgie nicht wegzudenken“, sagt Münsters Domkapellmeister Alexander Lauer, Teil der vierköpfigen künstlerischen Leitung des Festivals. Ihr gehören außerdem Susanne Schulte von der GWK, der evangelische Kreiskantor Konrad Paul und Golo Berg, Chefdirigent des Sinfonieorchesters, an.

60 Veranstaltungen sind laut Angaben geplant, darunter vier Uraufführungen. Neben Konzerten und Gottesdiensten sind auch Formate dabei wie „After Work Bach“, also abendliche Kurzkonzerte in der Clemenskirche, und „Bach-Fragen“, wo grundlegende Fragen zu musikalischen Begriffen des Barock geklärt werden können.

Vorverkauf ab 11. Dezember

Eröffnet wird das Bachfest laut Mitteilung am Freitag, 17. Mai, um 18 Uhr im Dom mit der Uraufführung von „Pfingstfeuer“, einem Oratorium von Stefan Heucke aus seiner „Kantate vom Feuer“. Hinzu soll Musik von Bach kommen; es musiziert das Sinfonieorchester Münster. Eine weitere Uraufführung bestreitet die Dommusik mit dem für Münster konzipierten Oratorium „Elias for future“ am Samstag, 25. Mai, um 16 Uhr.

Der Vorverkauf für das Bachfest beginnt am Montag, 11. Dezember. Weitere Informationen unter www.bachfest-muenster.de.