Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Bischöfliches Studierendenwerk übernimmt „Überwasserhof“ in der Altstadt

Neue Appartements für Studierende in Münster in früherem Hotel

  • Das frühere Hotel „Überwasserhof“ in der Altstadt von Münster wird zum Studierendenwohnheim.
  • Ab Juli 2021 vermietet das Bischöfliche Studierendenwerk (BSW) Münster dort Wohnraum.
  • Bewerbungen sind im Internet möglich.
Anzeige

Das frühere Hotel „Überwasserhof“ in der Altstadt von Münster wird zum Studierendenwohnheim. Ab Juli 2021 vermietet das Bischöfliche Studierendenwerk (BSW) Münster dort Wohnraum.

Laut Bischöflicher Pressestelle gibt es 54 Appartements, überwiegend Ein-Zimmer-Appartements, zudem zwei Dreier-Wohngemeinschaften und einzelne Großraum- oder Doppelappartements. Die Wohneinheiten verteilen sich demnach auf drei Etagen. Bewerbungen sind im Internet möglich.

 

BSW betreibt fünf weitere Wohnheime

 

Die Internetseite zum Wohnprojekt.

Auch ein Gemeinschaftsraum für alle Bewohner sei vorgesehen. Theresa Sothmann, beim BSW für das Haus zuständig, sagt laut Pressestelle, man hoffe, dass „mit der gemeinschaftlichen Ausrichtung und christlichen Orientierung des Bischöflichen Studierendenwerks auch der Überwasserhof mehr als nur ein Dach über dem Kopf für seine Bewohnerinnen und Bewohner sein wird“. Das gemeinnützige BSW betreibt neben dem Überwasserhof fünf weitere Studierendenwohnheime in Münster.

Drucken
Anzeige