Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Pfarrer Markus Dördelmann rechnet mit großer Resonanz

Spendenaktion für das Borghorster Stiftskreuz angelaufen

Für das neue Sicherheitssystem für das Stiftskreuz will Pfarrer Markus Dördelmann etwa 160.000 Euro sammeln.Video: Michael Bönte

Mit einer Spendenaktion will die St.-Nikomedes-Gemeinde in Borghorst die neuen Sicherheitsanlagen für das Stiftskreuz finanzieren. 160.000 Euro werden gebraucht, 11.111 Euro sind schon eingegangen.

Anzeige

Mit einer Spendenaktion will die St.-Nikomedes-Gemeinde in Borghorst die neuen Sicherheitsanlagen für das Stiftskreuz finanzieren. 160.000 Euro werden gebraucht, 11.111 Euro sind schon eingegangen.

Die Spendenbereitschaft werde groß sein, ist sich Pfarrer Markus Dördelmann sicher: „Weil die Freude der Menschen in und um Borghorst über die Rückkehr des Kreuzes so groß ist.“

Drucken
Anzeige