Veranstaltungstechniker erstellt innovative Fahrradtour

Alte Kapellen in Schöppingen mit QR-Code erkunden

Mit Fahrrad und Smartphone von Kapelle zu Kapelle in Schöppingen.
Mit Fahrrad und Smartphone von Kapelle zu Kapelle in Schöppingen.Video: Marie-Theres Himstedt
Stefanie Eißing und Andreas Ramschulte  auf dem Fahrrad.

Andreas Ramschulte ist Energieberater und Veranstaltungstechniker aus Schöppingen. Zu Corona-Zeiten klappert er auch mal die historische Kapellenroute ab. Aber nur hinfahren und angucken, das war ihm zu langweilig. Darum hat sich der 38-Jährige etwas Besonderes einfallen lassen und hat mit Pastoralreferentin Stefanie Eißing, Gemeinde St. Brictius, eine Mitstreiterin gefunden, wie sich alte Glaubensschätze mit dem Fahrrad und Familien neu entdecken lassen.

Etwa 30 Kilometer umfasst die historische Kapellenroute um Schöppingen - von Haus Koppel, Stockumer Kapelle, über die Bergkapelle und die Kapelle auf dem Hof Schulze Althoff. Zusätzlich zu den an der Prozessionsroute liegenden Kapellen können auch die Kapellen im Ortsteil Eggerode und in der Bauernschaft Gemen durch einen kleinen Abstecher schnell erreicht werden.

Karten und ausführliche Information gibt es hier bei der Gemeinde Schöppingen.