Kombiticket mit Westfalentarif

Kostenlos mit Bus und Bahn zum Katholikentag nach Münster

Wer sich eine Dauer-, Tages- oder Abendkarte zum Katholikentag in Münster kauft, kann das Auto stehen lassen. Denn das Ticket für den Regionalverkehr im Westfalentarif ist in der Karte schon drin. Das teilte die Pressestelle des Katholikentagsbüros in Münster mit. Der Tarifbereich ist der Fläche nach der zweitgrößte Deutschlands.

Tickets für den Katholikentag und weitere Infos zu der Veranstaltung gibt es auf der Homepage www.katholikentag.de.

Das Angebot des Katholikentags gilt demnach immer für die Laufzeit der jeweiligen Karte: Bei einer Dauerkarte sind die Fahrten von Mittwoch, 9. Mai, bis Sonntag, 13. Mai 2018, enthalten, bei einer Tages- oder Abendkarte immer für die jeweilige Zeit. Teilnehmer, die im Umkreis von Münster ihr Quartier gefunden haben, müssen sich so keine Gedanken mehr über die tägliche Fahrt zu den Stätten des Katholikentags machen.

Neben dem positiven Effekt für die Umwelt, die die Kooperation des Katholikentags mit dem Anbieter des Westfalentarifs habe, betonten die Veranstalter einen weiteren Vorteil. Auf der Internetseite www.westfalentarif.de könnten die Teilnehmer des Katholikentags „schon jetzt ihre Anreise mit diesem attraktiven Angebot planen“.