Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Bekennender Katholik lobt kritische Berichterstattung über kirchliche Themen

Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe besucht "Kirche+Leben"-Redaktion

  • Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe hat die Redaktion von "Kirche-und-Leben.de" besucht.
  • Dabei würdigte der bekennende Katholik die kritische Berichterstattung über kirchliche Ereignisse.
  • Lewe ist zudem Präsident des Deutschen Städtetags.
Anzeige

Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe war heute zu Gast in der Redaktionskonferenz von "Kirche-und-Leben.de". Über den gut einstündigen vertraulichen Austausch hinaus würdigte der bekennende Katholik auch die journalistische Professionalität und begrüßte die engagierte Berichterstattung über aktuelle kirchliche Entwicklungen und Ereignisse. Nicht ohne Grund sei er nach längerer Pause seit einem Jahr wieder Abonnent der Wochenzeitung "Kirche+Leben". "Bleiben Sie weiter so kritisch, sonst bestelle ich sofort wieder ab!", sagte der Politiker.

Zugleich zeigte sich Lewe beeindruckt vom digitalen Fortschritt von "Kirche-und-Leben.de" und dem breit aufgestellten Angebot von tagesaktuellem Online-Magazin über Video-Beiträge auf Youtube bis zum Engagement in den Sozialen Netzwerken Instagram und Facebook.

Lewe: Glaube bereichert das Leben

Der Vater von fünf erwachsenen Kindern und Großvater mehrerer Enkel regte an, noch mehr darüber zu berichten, wie die christliche Botschaft das Leben bereichern kann - in einem aus dem Glauben gestalteten Familienalltag, in Kultur und Natur, in Berichten darüber, "wo man schon heute das Christsein von morgen spüren kann". Zugleich ermutigte er dazu, sich auch anspruchsvolleren Themen wie dem ökumenischen und interreligiösen Dialog zu widmen - und nicht zuletzt den Schätzen, die die Stadt Münster und das Münsterland zu bieten hätten.

Lewe ist seit 2009 Oberbürgermeister von Münster und seit 2021 zum zweiten Mal Präsident des Deutschen Städtetags. Vor seiner politischen Karriere war er im Bischöflichen Generalvikariat in Münster tätig, zuletzt als Leiter des Referats Controlling und Chef der Organisationsentwicklung.

Drucken
Anzeige