Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Behörden erlauben mehrere hundert Menschen pro Woche

Taize: Internationale Jugendtreffen vor dem Neustart

  • Die ökumenische Gemeinschaft von Taize darf ab sofort wieder internationale Jugendtreffen anbieten.
  • Die französischen Behörden genehmigten die Treffen im Burgund unter Einhaltung der Hygieneregeln.
  • Regelmäßig werden außerdem Workshops und Gebete aus Taize via Youtube oder als Audio übertragen.
Anzeige

Nach einem schwierigen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie gehen die internationalen Jugendtreffen der ökumenischen Gemeinschaft von Taize weiter. Mit den französischen Behörden wurde ein Protokoll erstellt, um die Einhaltung der Hygieneregeln sicherzustellen, wie die Gemeinschaft am Mittwoch mitteilte. So könnten jede Woche mehrere hundert Menschen am Programm teilnehmen; dazu gehören gemeinsames Gebet, Gespräche in Kleingruppen, Thementreffen und Mitarbeit bei den anfallenden Arbeiten.

 

Besondere Momente in Taize geplant

 

Besondere Momente dieses Sommers seien das vierte Freundschaftswochenende zwischen jungen Christen und Muslimen (15. bis 18. Juli) mit Vertretern beider Religionen und eine Woche für junge Erwachsene zwischen 18 und 35 Jahren zum Thema "Hoffnung gegen alle Hoffnung" (22. bis 29. August).

Jeden Samstag wird aus Taize ein Workshop online übertragen, ebenso das tägliche Abendgebet als Audio live auf der Taize-Website und samstags als Video über den YouTube-Kanal von Taize. Die Brüder der Gemeinschaft haben in den vergangenen Monaten neue Produkte entwickelt, etwa Kekse aus eigener Produktion ("Carres de Taize") sowie selbstgemachte Kräutertees.

 

Taize-Brüder veranstalten Jugendtreffen in aller Welt

 

Das Dorf Taize im Süden von Burgund ist ein Symbol der ökumenischen Bewegung. Die in den 1940er Jahren entstandene christliche Gemeinschaft wurde zu einem Treffpunkt für Jugendliche aus aller Welt. Der Bruderschaft gehören rund 100 Männer aus etwa 25 Ländern an. Davon lebt etwa ein Viertel in kleinen Fraternitäten in Asien, Afrika, Südamerika und der Pariser Vorstadt. Diese Brüder teilen ihr Leben mit Straßenkindern, Gefangenen, Sterbenden und Einsamen. Die Taize-Brüder veranstalten regelmäßig Jugendtreffen in allen Teilen der Welt. Jährlich findet zudem über Silvester in einer europäischen Großstadt ein Taize-Treffen statt.

Drucken
Anzeige