Coming soon: Login KLup
 

Kirche+Leben Lexikon

Wer ist Rolf Lohmann?

Kirche+Leben Lexikon

Daten und Fakten aus dem Leben von Weihbischof Rolf Lohmann.

Rolf Lohmann ist 2017 zum Weihbischof im Bistum Münster ernannt worden. Er ist für die Region Niederrhein zuständig und Titularbischof von Gor. Seit November 2017 ist er zusätzlich Weihbischof für das Kreisdekanat Recklinghausen.

  • geboren am 21. Februar 1963 in Hamm/Westf.
  • 1989 Aushilfe in Gronau (Epe) St. Antonius und im Pfarrverband Straelen-Wachtendonk
  • 1989 Kaplan in Coesfeld St. Laurentius
  • 1993 Vikar in Billerbeck St. Johannes d.T.
  • 1997 bis 2011 Pfarrer in Lippetal (Herzfeld) St. Ida
  • 2000 Leiter des Pfarrverbandes Lippetal
  • 2003 bis 2011 zusätzl. Pfarrer in Lippetal (Lippborg) St. Cornelius und Cyprianus
  • 2007 nichtresidierender Domkapitular in Münster
  • 2010 Definitor im Dekanat Beckum
  • 2011 Pfarrer in Kevelaer Basilika St. Marien
  • 2012 Dechant im Dekanat Goch
  • 2012 Bezirkspräses des Bezirksverbandes im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften
  • 2012 Ehrendomkapitular an der Hohen Kathedralkirche zu Luxemburg
  • 25. April 2017 - Ernennung zum Weihbischof für die Region Niederrhein, Titularbischof von Gor
  • 24.11.2017 - zusätzlich Weihbischof für das Kreisdekanat Recklinghausen
Drucken
Anzeige
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur