125 Jahre „Perle der Baumberge“

Billerbeck: Geschichten rund um den Dom

Geschichte und Geschichten vom Billerbecker Dom. | Video: Michael Bönte

Anzeige

Die Propsteikirche St. Ludgerus in Billerbeck hat viele Namen: „Perle der Baumberge“, „Neuschwanstein des Münsterlandes“ und vor allem „Billerbecker Dom“. Diesen Titel trägt die neugotische Kirche nun schon seit 125 Jahren offiziell. Die Pfarrgemeinde feiert das mit einem bunten Programm.

Neben den offiziellen Daten und Fakten gibt es viele interessante Randgeschichten. Wie kam die Kirche zum Dom-Titel? Wie war das damals beim Bau? Welche spannenden Momente erlebten die Billerbecker im Laufe der Geschichte mit ihrem Dom? Welche Augenblicke und Orte sind den meisten nicht bekannt? Antworten gibt es im Video.