___STEADY_PAYWALL___

Sängerin und aktive Katholikin engagiert sich für das Bonifatiuswerk

DSDS-Jurorin Maite Kelly predigt an Karfreitag im Paderborner Dom

Anzeige
  • Wohlfühltage in Bad Füssing mit Emmaus-Reisen

Sängerin Maite Kelly predigt am Karfreitag im Paderborner Dom. Die Jurorin der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" wird die Predigt im Dialog mit dem Generalsekretär des katholischen Bonifatiuswerks, Georg Austen, halten, wie das Erzbistum Paderborn am Freitag mitteilte.

Die 41-Jährige werde die Andacht auch musikalisch mitgestalten. Anmeldungen sind den Angaben zufolge nicht mehr möglich. Ab 19.00 Uhr gibt es einen Live-Stream auf den Internetseiten des Erzbistums Paderborn und des Bonifatiuswerks.

Kelly und der Blick aufs Kreuz

Maite Kelly engagiert sich seit geraumer Zeit für das Diaspora-Hilfsorganisation Bonifatiuswerk, nicht zuletzt bei der Nikolaus-Aktion "Weihnachtsmannfreie Zone". Der christliche Glaube ist der Künstlerin wichtig, wie sie sagt: "Die Karwoche bedeutet für mich eine persönliche Einkehr. Der Blick auf das Kreuz nimmt dabei eine wichtige Rolle ein."

"Wir werden Verbindungsfäden zu den Inhalten und Charakteren der Passionsgeschichte aufgreifen, die über Jahrhunderte hinweg schon Menschen bewegt hat", beschreibt Georg Austen, Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, die inhaltliche Ausrichtung der gemeinsamen Ansprache. "Was bedeutet die Passion für uns heute in der herausfordernden Zeit der Corona-Pandemie? Dafür werden wir zeitgemäße Zugänge für die persönliche Reflexion im Glauben sowie in Kunst und Kultur in den Blick nehmen."

Drucken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur