___STEADY_PAYWALL___

Um schnellstmöglich wieder Präsenzunterricht zu ermöglichen

Göring-Eckardt will Kirchen zu Klassenzimmern machen

Anzeige

Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt plädiert dafür, Schulunterricht in der Corona-Pandemie auch in Kinos und Kirchen zu ermöglichen. In der Sendung "Bild Live" sagte Göring-Eckardt am Dienstag, es brauche mehr Kreativität in Bezug auf die Schulen, um mehr Präsentunterricht wieder möglich zu machen. "Wir haben große Räume, die gerade leer stehen. Theater, Museen, Kirchen, Kinos. Warum sorgen wir nicht dafür, dass vielleicht ein Drittel der Klasse dort ist?"

Die Antwort müssten jetzt die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder geben, erklärte die Grünen-Politikern mit Blick auf die Bund-Länder-Beratungen am Mittwoch. Dabei sollen auch Szenarien zur Öffnung von Schulen und Kitas diskutiert werden.

Drucken
Anzeige
Anzeige
  • Streffing Krimis
  • Kirche und Leben als E Paper
  • Live-Talk zum Synodalen Weg im Medienhaus des Bistums Münster
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur