Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Schwester M. Diethilde Bövingloh leitet nun deutsche Ordensprovinz

Mauritzer Franziskanerinnen wählen neue Provinzoberin

  • Schwester M. Diethilde Bövingloh ist neue Provinzoberin der Franziskanerinnen von Münster-Mauritz.
  • 22 delegierte Schwestern der Deutschen Provinz des Ordens wählten sie für zunächst vier Jahre.
  • Zur neuen Provinzvikarin wurde Schwester Marianne Kamlage gewählt.
Anzeige

Schwester M. Diethilde Bövingloh ist neue Provinzoberin der Franziskanerinnen von Münster-Mauritz. 22 delegierte Schwestern der Deutschen Provinz der Kongregation der Krankenschwestern vom Regulierten Dritten Orden des heiligen Franziskus – so der offizielle Name – wählten die Oberin nach Ordensangaben in Münster für zunächst vier Jahre.

Zur neuen Provinzvikarin wurde Schwester Marianne Kamlage gewählt. Als Provinzrätinnen gehören Schwester Leemary Sebastian und Schwester M. Cäcilia Musekamp dem Leitungsteam an.

Das Wahlkapitel tagt alle vier Jahre. Den Vorsitz hatte die Generaloberin des Ordens, Schwester M. Margarete Ulager.

Drucken
Anzeige