Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Bundesweite Umfrage – Caritas: Auch Ruhrgebiet und Münster betroffen

Mehr Schuldnerberatung wegen Corona – Lange Wartezeiten

  • Bei Schuldnerberatungsstellen müssen Ratsuchende angesichts der Corona-Pandemie mit langen Wartezeiten rechnen.
  • Das ergab eine Umfrage des Evangelischen Pressedienstes in deutschen Großstädten.
  • Im Ruhrgebiet, aber auch in Düsseldorf und Münster gebe es lange Wartelisten.
Anzeige

Bei Schuldnerberatungsstellen müssen Ratsuchende angesichts der Corona-Pandemie mit langen Wartezeiten rechnen. Das ergab eine Umfrage des Evangelischen Pressedienstes (epd) in deutschen Großstädten.

Im Ruhrgebiet warten Menschen mit Geldsorgen teilweise Monate auf einen Beratungstermin, teilt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen mit. Auch in Düsseldorf und Münster gebe es lange Wartelisten. „In Hamburg ist die Wartezeit von 81 auf 145 Tage gestiegen“, sagt der Sprecher der dortigen Verbraucherzentrale, Martin Oetzmann.

 

„Corona verstärkt bekannte Probleme“

 

Laut Caritas NRW sind Arbeitslosigkeit, Krankheit und Trennung weiter Hauptverursacher für Überschuldung. Corona wirke „wie ein Brandbeschleuniger“ von Problemen, die es schon vorher gegeben habe, sagt Caritas-Sprecher Markus Lahrmann.

Unter den Ratsuchenden ist nach Auskunft der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Schuldner- und Insolvenzberatung Berlin zudem eine neue Klientel: „Viele Verbraucherinnen und Verbraucher, die bislang keine finanziellen Probleme hatten, geraten nun infolge der wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie plötzlich in finanzielle Schieflage, weil sie seit Monaten in Kurzarbeit sind oder arbeitslos werden“, sagt LAG-Vorstand Marco Rauter.

 

Viele Soloselbstständige

 

Auffallend ist nach Angaben der evangelischen Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe und des Evangelischen Hilfswerks München die hohe Zahl an Soloselbstständigen.

Die Caritas Frankfurt am Main teilt mit, zwar sei die Zahl neuer Klienten 2020 gegenüber dem Vorjahr um 120 auf 727 zurückgegangen. Das sei aber kaum vergleichbar. Denn seit März 2020 berate die Frankfurter Caritas Schuldner nur noch per Telefon und E-Mail.

 

Bis zu drei Monate Wartezeit

 

Die Schuldnerberatung der Caritas Karlsruhe hat nach eigenen Angaben Wartezeiten von zwei bis drei Monaten. Die Schuldner- und Insolvenzberatungen von Caritas und Arbeiterwohlfahrt in Dresden rechnen in diesem Jahr mit einem Anstieg von Anfragen. Schon im Januar habe es deutlich mehr Anrufe gegeben.

Drucken
Anzeige