Anzeige
Komm in den Login KLup
___STEADY_PAYWALL___

Franziskus und Patriarch nehmen an Kongress der Weltreligionen teil

Papstreise nach Kasachstan bestätigt – Treffen mit Kyrill dort möglich

  • Franziskus reist vom 13. bis 15. September nach Kasachstan.
  • Er will am siebten Kongress der Führer von Welt- und traditionellen Religionen teilnehmen.
  • Dabei könnte es zu einem Treffen des Papstes mit dem russisch-orthodoxen Patriarchen Kyrill kommen.
Anzeige

Franziskus reist vom 13. bis 15. September nach Kasachstan. Wie das vatikanische Presseamt bestätigte, will der Papst in der Hauptstadt Nur-Sultan am siebten Kongress der Führer von Welt- und traditionellen Religionen teilnehmen.

In Kasachstan könnte es zu einem Treffen des Papstes mit dem russisch-orthodoxen Patriarchen Kyrill kommen, der ebenfalls zum Kongress reisen will. Ob die Begegnung zustande kommt, ist jedoch offen. Vertreter der katholischen Kirche in der Ukraine hatten bereits gewarnt, sollte Franziskus den Moskauer Patriarchen treffen, bevor er die Ukraine besucht, stieße das dort auf großes Unverständnis.

Heikles Treffen

Zurückhaltend hatte sich auch der vatikanische Ökumene-Kardinal Kurt Koch geäußert. Fände eine Begegnung von Papst und Patriarch statt, während weiterhin kriegerische Handlungen erfolgten und Kyrill an seiner unhaltbaren Rechtfertigung des Krieges in der Ukraine festhielte, „wäre sie schwerwiegenden Missverständnissen ausgesetzt“. – Der Kongress der Weltreligionen findet seit 2003 etwa alle drei Jahre in Kasachstan statt.

Drucken
Anzeige