Online-Magazin und Wochenzeitung im Bistum Münster

Unser Name ist unser Programm

Blick in die Redaktion von Kirche+Leben in der ehemaligen St.-Bonifatius-Kirche in Münster.
Seit 2005 Sitz der Redaktion von Kirche+Leben: die ehemalige St.-Bonifatius-Kirche in Münster.Foto: Michael Bönte

Unser Name ist unser Programm. Was in der Kirche geschieht, was das Leben von Christen bewegt, das ist unser Thema: im Bistum Münster mit seinen Gemeinden von der Insel Wangerooge über das Münsterland und Teile des Ruhrgebiets bis zum Niederrhein. Von unserer Redaktion in Münster blicken wir aber ebenso auf die Kirche und das Leben in Deutschland, im Vatikan und in der Welt.

Kirche-und-Leben.de ist das aktuelle Online-Magazin der gleichnamigen Wochenzeitung im Bistum Münster. »Kirche+Leben« wurde 1946 vom damaligen Bischof von Münster gegründet, dem seligen Kardinal Clemens August Graf von Galen (1878-1946).

Redaktionssitz in ehemaliger Kirche

Im Jahr 2002 wurde die Bistumszeitung durch kirchensite.de als Online-Magazin ergänzt. 2016 schließlich wuchs zusammen, was zusammengehört: Aus kirchensite.de wurde das neue katholische Online-Magazin »Kirche-und-Leben.de«. Unser Name hat sich geändert, das engagierte Team dahinter bleibt dasselbe.

Die Redaktion ist Teil der Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH. Das Unternehmen hat seit 2005 in der ehemaligen Bonifatiuskirche in Münster seinen Sitz.

Kritisch-loyal im Auftrag des Bischofs

Herausgeber von Zeitung und Online-Magazin ist der Bischof von Münster, seit 2009 Bischof Felix Genn. Sein Auftrag ist unser Anspruch: Als Journalisten professionell, aktuell und kritisch-loyal über die wichtigen kirchlichen Themen im Bistum Münster, in Deutschland und der Welt berichten. Fundiert Hintergründe und Zusammenhänge erklären. Bedeutsame gesellschaftliche Entwicklungen wahrnehmen. Pointiert und kompetent Stellung beziehen. Von überzeugenden Menschen und von Gott erzählen. In der Zeitung und im Internet, bei Facebook, Twitter, Whatsapp und auf Youtube. Mit Texten und Fotos, Videos und Multimedia-Shows. Über die Kirche und das Leben.

Zurück