Bonifatiuswerk stellt Heft „Sternstunden der Menschlichkeit“ zum Download zur Verfügung

Heft mit Tipps für Weihnachten wird zum „Bestseller“

  • Ein Ratgeber des Bonifatiuswerks mit Anregungen für das Weihnachtsfest in Zeiten von Corona hat sich nach eigenen Angaben zum „Bestseller“ entwickelt.
  • Innerhalb weniger Wochen seien 200.000 Exemplare des kostenlosen Heftes „Sternstunden der Menschlichkeit“ versendet worden.
  • Wegen der hohen Nachfrage könne die 32 Seiten starke Ratgeber im Taschenformat ab sofort auf der Internetseite des Diaspora-Hilfswerks heruntergeladen werden.
Anzeige
  • Kampanile - Menschen erreichen

Ein Ratgeber des Bonifatiuswerks mit Anregungen für das Weihnachtsfest in Zeiten von Corona hat sich nach eigenen Angaben zum „Bestseller“ entwickelt. Innerhalb weniger Wochen seien 200.000 Exemplare des kostenlosen Heftes „Sternstunden der Menschlichkeit“ versendet worden, teilten die Herausgeber am Donnerstag in Paderborn mit. Wegen der hohen Nachfrage könne die 32 Seiten starke Ratgeber im Taschenformat ab sofort auf der Internetseite des Diaspora-Hilfswerks heruntergeladen werden.

„Sternstunden der Menschlichkeit“ richte sich an Kirchengemeinden ebenso wie an Familien, Alleinstehende und Menschen aller Generationen, hieß es weiter. Das in der Reihe „Kirche im Kleinen“ erschienene Heft treffe mit Blick auf die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen im persönlichen und kirchlichen Bereich einen Nerv, sagte der Generalsekretär des Bonifatiuswerks, Georg Austen. Es sei die Sehnsucht der Menschen wahrnehmbar, die Advents- und Weihnachtszeit trotzdem oder gerade deshalb zu feiern, erklärte er.

Drucken
Anzeige
  • Komm in den KLup
Anzeige
  • Mess-Stipendien
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur